Mit dem linken Fuß reiben – zuŏ cā jiăo

(Last Updated On: 14. April 2014)

Zurück zu den Übersichtsseiten der Formen, in denen diese Figur vorkommt:
18 Bewegungen, 19 Bewegungen, 38 Bewegungen und Laojia Yi Lu.

Mit dem linken Fuß reiben (zuŏ cā jiăo; Slap Left Foot )
(Im Video unten bei 7:48)
Nachdem der rechte Fuß leer abgesetzt wurde dreht man diesen nach außen. Dabei rotieren die Arme, die nun von Schulterhöhe etwas nach unten sinken, sodass die Handflächen nach oben kommen und vor dem Körper schließen. Sie werden wieder überkreuzt. Dabei liegt das rechte Handgelenk über dem linken. Das Gewicht wird auf das rechte Bein verlagert und dann das linke Bein stark gebeugt. Das Knie kommt dabei hinter die rechte Ferse und während der Körper nach unten geht bleiben die Arme in ihrer Position, bzw. werden noch zusätzlich angehoben, wodurch sie über den Kopf kommen. Sie rotieren dabei um die jeweilige eigene Achse des Unterarms. Als Fortsetzung der Bewegung beim Aufstehen wird der linke Fuß hoch gehoben und die linke Hand schlägt auf den Rist des Fußes. Dabei macht die rechte Hand eine Ausgleichsbewegung. Der linke Fuß wird dann entweder kurz mit der Zehenspitze am Boden abgesetzt, oder ich nutze gleich den Schwung und bringe ihn weiter einen Schritt nach hinten. Die Arme steigen beiderseits über Schulterhöhe, sodass sich die Handrücken annähern. Dann kommt es zu einer schwungvollen Drehung um 180° nach links, wobei die Arme halbkreisförmig nach unten geschlossen werden, um dann vor den Körper überkreuzt zu werden. Das Gewicht bleibt während der ganzen Bewegung am rechten Fuß und der linke Berührt den Boden nach der Drehung nur mit der Zehenspitze.


Quellen und Links:
Old Frame, First Form
Old Framne Chen Family Taijiquan von Mark Chen
Shu Jian

(362)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.