Hoch in Richtung des Pferdes strecken – 高探马 (gāo tàn mă)

(Last Updated On: 14. April 2014)

Zurück zu den Übersichtsseiten der Formen, in denen diese Figur vorkommt: 18 Bewegungen, 19 Bewegungen, 38 Bewegungen und Laojia Yi Lu

Hoch in Richtung des Pferdes strecken (gāo tàn mă; High Pat on Horse )
(Im Video unten bei 7:19)
Nach den drei Wiederholungen der „kreisenden Hände“ wird eine vierte Wiederholung begonnen, aber als Übergang zu gāo tàn mă kommt es nach dem Schritt mit dem linken Bein zu einer Änderung. Die rechte Hand bleibt auf schulterhöhe vom Körper seitlich weg gestreckt (gestreckt ist natürlich nie ganz durchgestreckt) und wewegt sich nur ganz wenig, wenn der linke Arm nach links halbkreisförmig öffnet. Im letzten Abschnitt, also noch bevor ganz geöffnet ist, dreht der Körper, die Hüfte, und der linke Fuß auf der Ferse nach links (außen) und dabei wird das Gewicht auf das linke Bein verlagert. Es erfolgt ein kurzer Blick nach rechts und ein Schritt mit dem rechten Bein. Die Arme haben ihre kreisförmige Bewegung nach unten weiter gezogen und schließen nun vor dem Körper, sodass das linke Handgelenk etwa über dem rechten liegt und beide Handflächen nach oben zeigen.
Nun wird das Gewicht auf das rechte Bein verlagert und dabei werden die Arme geöffnet. Der Blick wird kurz zu der linken nun hinteren Hand gerichtet während die Arme mit einer gleichzeitigen Rotation öffnen. Am Ende der Öffnung bleibt der linke Arm gestreckt und der rechte wird nach oben abgewinkelt, sodass die Handfläche zum Ohr kommt, sobald das Gewicht gänzlich am rechten Bein ist. Es folgt ein Schritt mit dem linken Fuß nach hinten, wodurch die Füße wieder auf eine Linie kommen und eine Drehung auf der rechten Ferse vervollständigt die begonne Bewegung mit dem Schritt des linken Beines. Jetzt geht die rechte Hand gerade vom Körper weg nach vor bei aufgestellter Handfläche und gleichzeitig wird der linke Ellbogen des linken, gebeugten Arms als Ausgelichsbewegung vor dem Körper nach hinten gezogen.
(Ende der Bewegung im Video bei 7:34)

Auf mögliche Variationen, zum Beispiel bei schneller Ausführung möchte ich hier noch nicht eingehen, sondern mir lediglich anmerken, dass ich später um Variationen ergänzen möchte.


Quellen und Links:
Old Frame, First Form
Old Framne Chen Family Taijiquan von Mark Chen
Shu Jian

(429)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.