ProxTube für Firefox, Google, Türkei, Meinungsfreiheit und Zensur

(Last Updated On: 7. Oktober 2015)

Unlängst habe ich mit YouTube Alternativen noch gemeint, dass eine Ländersperre doch kein Problem sein kann, weil die Betroffenen ja einen ausländischen Proxy benutzen könnten. Nun sehe ich gerade, dass dies heute nicht mehr nötig ist, mit ProxTube wird alles automatisch erledigt.
Naja, jedenfalls zeigt sich, dass ich mir genau zum richtigen Zeitpunkt Gedanken über Meinungsfreiheit und Google mache, denn so eindeutig, wie die EU das sieht, ist die Angelegenheit für mich nicht. Erdoğan ließ zwar auch Twitter sperren und die Argumentation ist wirklich sehr seltsam, aber wenn das türkische Verfassungsgericht beschließt, dass Videos zu löschen wären, woher nimmt sich Google dann das Recht, es nicht zu tun und woher nimmt sich die EU das Recht dagegen zu wettern. Ich kenne die Videos nicht und mir geht es eigentlich auch gar nicht um den Inhalt, sondern um das Prinzip. Gäbe es ein Video auf Youtube, dass der europäische Gerichtshof oder gar die Amerikaner gelöscht haben wollen, dann würde das vermutlich unverzüglich aus Gründen der Nationalen Sicherheit sofort gelöscht und derjenige, der es eingestellt hat, bekäme vielleicht sogar noch einen kostenlosen Sonderurlaub auf Guantanamo.

Siehe dazu auch:
EU-Kritik zum Trotz: YouTube bleibt in der Türkei offenbar gesperrt

Europas Außenminister wenden sich scharf gegen die Sperrung von Twitter und YouTube in der Türkei. So etwas dürfe in einem EU-Beitrittsland nicht passieren. Ein Gerichtsentscheid zur Freigabe des Videoportals wurde Medien zufolge zurückgezogen…..

Oberstes Gericht der Türkei – Twitter-Verbot für illegal erklärt

Das türkische Verfassungsgericht hat die von der Regierung verhängte Sperrung des Kurznachrichtendienstes Twitter für illegal erklärt. Das Verbot verstößt gegen Rechte der Bürger, urteilten die Richter….

Also in diesem Fall scheint mir wenigstens rechtlich alles klar und die Sperre, sollte dann aber auch sofort aufgehoben werden, es sei denn, die Türkei hat inzwischen eine andere Regierungsform.
YouTube bleibt in der Türkei offenbar gesperrt

Seit neun Tagen ist YouTube in der Türkei gesperrt. Ein Gericht hob das Verbot auf, macht jetzt allerdings einen Rückzieher. Die EU kritisiert unterdessen die Internet-Sperren scharf.

Was halten Sie von den aktuellen Internet-Sperren in der Türkei?

View Results

Loading ... Loading ...

(671)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.