KK – ein neues Semester hat begonnen

(Last Updated On: 17. Juli 2013)

So, jetzt wird es endlich wieder wärmer und ich werde keinen Tag mehr auslassen, bei meinen täglichen Übungen zwischen 8 und 9 Uhr auf der Praterwiese. Dazu schreibe ich mir hier bei Gelegenheit noch ein Übungsprogramm auf, da ich inzwischen doch schon einige Formen täglich üben möchte und jeden Tag das Augenmerk auf eine andere Figur (Bewegung) legen will und auch bei den Aufwärm- und Qigong Übungen ein System hineinbringen möchte, um regelmäßige Abstände, also ein gewisses System in die Wiederholungen zu bringen.
Mein Kursplan ist nun auch fix:
Montag: Shū Jiàn Form
Dienstag: Shū JiànTui Shou
Mittwoch: Tanglangquan im Shambhala dann Waffenform im Shū Jiàn
Donnerstag: Taijiquan Spezial im Shambhala
Samstag: Shū Jiàn mit Estella

Taiji Dao – Der Säbel und die Tanglangquan Sommerakademie mit Meister Zhou Zhendong ist ebenfalls schon fix geplant.

Nur Freitag ist noch ein offener Punkt in meinem bereits sehr dichten Programm, da möchte meine Tochter noch Aikido mit mir lernen. Naja, die Zukunft wird zeigen, ob sich das auch noch einbauen lässt. In Qigong verarbeite ich einmal, was ich in letzter Zeit gelernt habe, da ist vorläufig, abgesehen von ein paar kleinen Übungen, ein Moratorium angesagt.

(161)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert