Google Browser Chrome kann ab morgen getestet werden

(Last Updated On: 2. September 2008)

Der Google Browser Chrome soll ab morgen zum Testen bereit sein.

9/01/2008 02:10:00 PM
At Google, we have a saying: “launch early and iterate.” While this approach is usually limited to our engineers, it apparently applies to our mailroom as well! As you may have read in the blogosphere, we hit „send“ a bit early on a comic book introducing our new open source browser, Google Chrome. We will be launching the beta version of Google Chrome tomorrow in more than 100 countries…..

Den Originalartikel lesen A fresh take on the browser
Weitere Information in Englisch finder man hier Chrome

Später soll der Browser mit Gears erweitert werden.

Gears is an open source project that enables more powerful web applications, by adding new features to web browsers. ….

Siehe Gears

(768)


History

0 Gedanken zu „Google Browser Chrome kann ab morgen getestet werden“

  1. hoffentlich wird auch die Linux-Version bald fertig, dann kann man erst richtig loslegen 😉

    martinwaiss.coms last blog post..Stop wasting time searching for WordPress themes

  2. hoffentlich wird auch die Linux-Version bald fertig, dann kann man erst richtig loslegen 😉

    martinwaiss.coms last blog post..Stop wasting time searching for WordPress themes

  3. Hallo russel, Bin ganz deiner Meinung. Übrigens dachte ich Google unterstützt Firefox mit Mio. € und mit Werbung usw.
    Egal, als IE-Ersatz ist es sicher für viele Windows Benutzer ein Segen, einmal einen Browser mit weniger Exploits als Features auszuprobieren. *lol*
    (ach tut das gut, ab und zu ein wenig verbal und mit smiles gemein sein zu können)

  4. Hallo russel, Bin ganz deiner Meinung. Übrigens dachte ich Google unterstützt Firefox mit Mio. € und mit Werbung usw.
    Egal, als IE-Ersatz ist es sicher für viele Windows Benutzer ein Segen, einmal einen Browser mit weniger Exploits als Features auszuprobieren. *lol*
    (ach tut das gut, ab und zu ein wenig verbal und mit smiles gemein sein zu können)

  5. Natürlich musste ich ihn auch sofort selbst testen und habe dazu nach Wochen, oder sind es vielleicht schon Monate, wieder einmal Vista gestartet.
    Muss ja alles schön original sein, daher nicht in einer VirtualBox. Installation hat geklappt und die ersten Seiten die ich sah, haben mir einen leichten Schock verpasst. Ich hatte ja keine Ahnung wie schrecklich die ganzen Seiten mit Werbung aussehen.
    Gut, als erstes wollte ich mir das Youtube Video, also die Anleitung zur Chrome Benutzung speichern. Ach, dazu bräuchte ich den Firefox mit seinen Add-ons. Gut es ist eine Beta, die auf einem System läuft, das ich normal nicht verwende, also was kann ich da schon erwarten. Ok, den source einer Seite und die div Anordnung … nein, da gibt es keine Web Developer Erweiterung und gesehen habe ich Chrome auch schon. Also schnell die ganzen automatisch gestarteten Windows-Updates abgebrochen und reboot auf Ubuntu mit Firefox. Also ich sage euch, das war vielleicht ein Abenteuer und wenn die Linux Version in naher Zukunft erscheint werde ich sie mir auch kurz ansehen. Wenn Gears integriert ist und es sämtliche Add-ons gibt, auf die ich auf keinen Fall verzichten möchte, probiere ich den Google Browser sogar länger. Aber als Standardbrowser wird er bei mir den Firefox sicher nicht so schnell verdrängen können.
    <img src="https://users.pandora.be/eborght/Poco/betasoftware.gif&quot; alt="Beta Software" />

  6. Pingback: Warum bloggst du nicht über… ? « G33KY^2 - The Nerd Strikes Back

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.