Facebooker klicken und teilen das Urheberrecht einfach weg

Du bist nicht, was du teilst!
Es ist mit unverständlich, wie das mit dem Urheberrecht vereinbar ist, dass die Facebooker in ihrer Unart, einfach alles was ihnen gefällt, nicht mit „gefällt mir“ zu bewerten, sondern in ihre Pinnwand teilen. Die meisten Facebooker sind ja sowieso einfallslose Klick-Wahnsinnige. Die schmücken sich hemmungslosest mit fremden Federn und posten fremde Bilder, Musik, Gedichte, Sprüche usw. in ihren Status, ohne jeden Kommentar und Hinweis auf den Urheber. Ich dachte mir schon oft, wow, der/die hat aber wirklich was darauf, kann gut denken, dichten, malen …. bis ich merkte, dass alles nur geteilt war und dass sich jemand mit einem Klick fremdes Eigentum angeeignet hat. Das scheint auf FB die Hauptbeschäftigung vieler Nutzer zu sein. Ähh, ist das ekelhaft – keine Moral, kein eigene Kreativität, sondern alles nur geklaut.
Ich habe jetzt nach FB und Urheberrecht gegoogelt und fand „Hochladen“ kann für Facebook-Nutzer teuer werden.
Das kommt ja noch dazu, obwohl das ja klar ist, dass man nichts „hochladen“ darf, wenn man nicht die nötigen Rechte dazu hat, aber das ist ja nicht das Schlimmste, sondern irgend jemand lädt halblegal Bilder hoch und dann werden sie unzählige male geteilt von völlig Ahnungslosen, nur weil es Ihnen gefällt.
Hallo, Facbook-User, wach auf: „du bist nicht, was dir gefällt und was du teilst“!

(425)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.