Java für Ubuntu 12.04

(Last Updated On: 27. April 2012)

Weiß jemand was das bedeuten soll?
Ich lese auf Sun Java 6 Now Can Be Installed on Ubuntu via PPA, Cinnamon too!:

As we all know, Sun Java 6 are being removed from Ubuntu for the following reasons:

As of August 24th 2011, Canonical no longer have permission to redistribute new Java packages as Oracle has retired the “Operating System Distributor License for Java”.
Oracle has published an advisory about security issues in the version of Java currently in the partner archive. Some of these issues are currently being exploited in the wild.
Due to the severity of the security risk, Canonical released a security update for the Sun JDK browser plugin which disables the plugin on all machines.
In the near future, Canonical will remove all Sun JDK packages from the Partner archive….

Weiter geht es dann mit „keine Panik“, als ob mich Java in Panik bringen könnte und einer Erklärung, wie man in Ubuntu 12.04 trotzdem noch JDK 6 installieren kann.
Auf Install Oracle Java JDK 7 in Ubuntu 12.04 (Precise Pangolin) lese ich wie man in Ubuntu 12.04 die JDK 7 installieren kann und einige Meldungen, dass Java nicht mehr funktioniert im neuen Ubuntu.
Also ich habe davon nichts gemerkt. Ich habe die neueste Ubuntu Version 12.04 (precise mit kernel 3.2.0-24-generic-pae) und und soeben wieder aktualisiert. Gehe ich, wie gewöhnlich, wenn ich eine SW möchte auf „Software-Center“ und tippe Java ein, bekomme ich die Möglichkeit JDK 6 oder JDK 7 zu installieren und zusätzlich die Option „mit Ice-Tea“ die Java-Erweiterung für meinen Firefox 12.
Ja und bei mir funktioniert Java einwandfrei und die Applets auf Jmol Beispiele gefallen mir wie eh und je.

(1005)


History

2 Gedanken zu „Java für Ubuntu 12.04“

    1. Danke, das kommt davon, wenn man sich nicht gut auskennt. Aber ich denke, dass kann nur ein Vorteil sein – nicht, wenn man sich nicht auskennt, sondern wenn OpenJDK nun als Standard im Angebot ist, denn Oracle ist sowieso ein rotes Tuch für mich.
      Danke für den Link, dort fand ich nun die aktuellen Grundlage. Diese Entwicklung ist an mir vorbei gegangen, also SUN Java war einmal und Oracle muss ich nicht verwenden, passt.
      Hmm, openjdk.java.net lädt nicht, ist da die Website etwa auch in Java gemacht? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.