Taijiquan: Die Hände kreuzen

(Last Updated On: 22. März 2014)
Yin Yang

Yin Yang

Figur 16 der 37er Form im Yang Style nach Cheng Man Ching.
Die letzte Figur vom ersten Teil beginnt in der „An-Position“ (siehe dazu unter Figur: „Den Vogel am Schwanz fassen“) vom Stoß der Figur 15, also das linke Bein ist vorne und die Hände vor der Brust.
Das Gewicht wird nach hinten in den rechten Fuß verlagert, man geht dabei von den Händen weg und der linke Fuß wird eingedreht. Dadurch wird die rechte Hand vor der Brust vorbei gezogen der Daumen zeigt zur Brust und schwingt dann weiter hinaus, wobei der rechte Fuß auf der Zehenspitze mitdreht. Der Linke Arm ist immer noch in der gleichen Position. Dann erfolgt ein Sinken der Arme und des Körpers und der rechte Fuß wird parallel zum linken gestellt. Anschließend kommt es zu einem Steigen und dabei werden die Hände einfach weiter geführt, so dass sie sich schließlich vor der Brust kreuzen. Die Handflächen zeigen dabei zum Körper. Ende erster Teil.

Siehe zum ersten Teil:

Fu Zhongwen Yang-style Form Part 1

Und zwei Videos zum Vergleich aus dem Wu Style:
Wu Style Tai Chi Chuan 1st Cross Hands
Free Lesson: 13. Cross Hands- Wu Tai Chi

(257)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.