Schlagwort-Archive: server

adaxas: die ersten Arbeiten wurden aufgenommen

Auch wenn sich bezüglich Code momentan fast nur Müll auf www.adaxas.net befindet, musste ich trotzdem als erstes einmal ein wenig Admin am Server spielen. hostname ändern und aktualisieren mit dem hostname.sh, den backupmanager für eine lokale und eine ftp-Sicherung neu konfigurieren und testen, alle laufenden Server, Scripte und Dienste überprüfen, abstellen oder updaten und neu konfigurieren. Zugangsbeschränkungen erstellen und pw ändern. Bevor ich mit RoR und Ruby neu beginne, möchte ich noch die alte Version vereinheitlichen, ordnen und wenigstens alles in die Smarty-Version bringen, damit ich für jede Aufgabe auch tatsächlich nur eine Funktion habe und der PHP-Code aus den templates verschwindet.

(401)

Den Server mit Intrusion Detection System sichern

Ich habe gerade eine gute Anleitung zur Installation von OSSEC HIDS gefunden:
Diese Anleitung veranschaulicht, wie man OSSEC HIDS, ein Open Source Host-basiertes Intrusion Detection System, installiert und ausführt. Es vollführt Log-Datei-Analysen, Integritätschecks, rootkit Erkennung, zeit-basiertes Alerting und Active Response. Mit OSSEC HIDS werden Attacken, falscher Gebrauch von Software, Verstöße gegen Richtlinien und andere Formen unsachgemäßer Aktivitäten erkannt.
Mit OSSEC HIDS kannst Du mehrere Systeme überwachen. Dabei ist ein System der OSSEC HIDS Server und die anderen sind OSSEC HIDS Agenten, die dem Server Bericht erstatten. Jedoch möchte ich in dieser Anleitung nur ein System überwachen, also nehme ich eine “lokale” Installation vor, so dass OSSEC HIDS seine Arbeit auf diesem System lokal ausführt.
Link zum Artikel: Deinen Server mit einem Host-basierten Intrusion Detection System sichern

(188)