Schlagwort-Archive: Seidenübungen

Seiden(faden)-Übungen bzw. Silk Reeling

Yin Yang

Yin Yang

Mit den Händen wird bei den Seidenübungen das Yin-Yang-Symbol bzw. ein stehender oder auch liegender 8er (ist leicht in das Symbol einzuzeichnen) aus dem Yang- oder Yinkreis heraus in die Luft gemalt, während sich der Körper als ganzes spiralenförmig bewegt. Wobei der Kreis nach außen (siehe Video unten) als Yang-Kreis und der nach innen als Yin-Kreis bezeichnet wird.

Sieht recht einfach aus, aber das hat Taijiquan ja so an sich und irgendwo habe ich sinngemäß dazu gelesen: „Man kann diese Übung sehr schnell erlernen, aber für das Verstehen und Können braucht man ein ganzes Leben. “

Abgesehen von den unten angeführten Übungen, gibt es noch jede Menge Variationen, in den jeweiligen Ausführungen. Z.B. können die Finger bei der Bewegung zum Körper zur Peitschenhand (Hakenhand, Vogelkopf) geformt werden, die sich dann bei der Bewegung weg vom Körper vom Zeigefinger beginnend Finger für Finger öffnet …
Seiden(faden)-Übungen bzw. Silk Reeling weiterlesen

(820)