Schlagwort-Archive: Fleisch

Extreme Tierquälerei – Achtung Realität!

Vorsicht, das Video auf Meat.org enthält extrem grausame Tierquälerei! Allerdings hat das Video nicht unbedingt mit Ernährung etwas zu tun, sondern es geht hier um Tierquälerei schlimmster Ausprägung, der wohl mehr als nur Profitgier zugrunde liegt, denn gute Qualität hat das Fleich dieser armen Kreaturen ganz sicher nicht.
Ich bin kein Vegetarier, aber ich frage mich, ob so etwas tatsächlich notwendig ist, was auf diesem schrecklichen Video von Meat.org zu sehen ist?
Mir hat das Video Probleme bereitet, da ich keine Religionszugehörigkeit habe, sondern an das Leben glaube und je näher es mir biologisch verwandt ist, desto wichtiger ist es für mich, dieses Leben zu schützen.

Trotzdem könnte ich ein Tier töten, wenn es erforderlich ist, lieber ist es mir allerdings, wenn das andere für mich erledigen, die, denen es leichter fällt, dafür bezahle ich ja und erbringe eine andere Leistung.
Töten ist aber nicht gleich quälen!
Wenn ich mir das Video ansehe, weiß ich, dass ich lieber verhungere, bevor ich so einen „Job“ mache und ich glaube, das dies niemand notwendig hat, außer total kranke Perverslinge.
Wie viel ist so eines perversen Schlächters Leben wert? Jedes Lebewesen muss sterben – jedes! Jedes Tier, Pflanzen (liebe Vegetarier), Menschen, du und ich. Ich kann es mir dank meines Gehirns oder meines Herzens (bildlich gesprochen) bis zu einem gewissen Grad aussuchen wann und wofür ich sterbe und das ist wirkliche Freiheit, glaube ich. Egal wie das Leben aussieht, aber es ist schön, wenn man seine Grenzen kennt und dazu steht, mit dem hohen Einsatz des eigenen Lebens.
Ich wiederhole mich, aber es ist mir wichtig genug für eine Wiederholung und Hervorhebung, bevor ich ein Tier auf diese Art und Weise töten müsste, wie es in dem Video gezeigt wird, würde ich lieber verhungern!
Ich weiß nicht, in welchem Land das Video aufgenommen wurde, aber anscheinend haben die dort keine Gesetze bezüglich, Tierhaltung, -zucht und Tierquälerei. Ich werde trotzdem kein Vegetarier, denn ich habe nun einmal keinen Pansen, aber ich bin unbedingt für artgerechte Haltung und professionelle Tierzucht mit strengen Auflagen.
Ich bin weiters davon überzeugt, dass so perverse Tierquäler, wie das Video durchgehen zeigt, in Österreich hinter Gitter wandern würden und man sollte den Fleisch Import aus solchen Ländern verbieten und boykottieren.

(814)