Schlagwort-Archive: Anwendungen

1. Definition, Anwendungen, Darstellung

zurück zu Grundbegriffe I

1.1 Definition eines Graph

Def.: Ein Graph G ist ein Paar (V,E) zweier endlicher Mengen – Menge 1 ist V (G), die Menge der Knoten (-punkte) und Menge 2 ist E(G), die Menge der Kanten, wobei jedem Element der Menge E(G) ein (un-) geordnetes Paar aus V(G) zugeordnet ist.

1.1.1 Zur Entstehung

Die Graphentheorie ist übrigens der Mathematik zugehörig und bedient sich der Notation der Mengenlehre.

Die Wurzel der Graphentheorie liegt in der Untersuchung topischer Probleme, die sich durch eine Anzahl von Ecken (Punkten) und Kanten (Verbindungen) zwischen ihnen geschreiben lassen. Beispiel ist das Königsberger Brückenproblem (siehe unter Euler’sche Linie).

1.2 Anwendung

Mit Graphen können Strukturen, Hirachien, Abläufe und dergleichen dargestellt und untersucht werden.

Z.B.: alle möglichen Netze (Verkehrs-, Telefonnetz…), Baumstruktur, Flußdiagramm, Organigramme, Netzpläne für Programmabläufe, Datenstrukturen, endl. Automaten, Organisationsformen Netzwerke…
Besonders in der Informatik lassen sich durch Graphen viele Probleme beschreiben und über Graphenalgorithmen lösen.

Die endlichen Graphen der Graphentheorie können wie folgt dargestellt werden:

  • Straßennetz: Kreuzungen = Knoten und Straßen = Kanten
  • Schaltnetze: Schalter bzw. Gatter = Knoten und Leitung = Kante
  • Computernetwerk: Computer = Knoten und Verbindungskabel = Kante…

Ein Funktionsgraph aus der Mathematik hat hingegen unendlich viele Knoten:

Siehe auch GEDV: formale Sprachen; Syntax Homomorphismus; endlicher Automaten

1.3 Darstellung von Graphen

X= (V,E)

V steht für Vertex = Knoten

E für Edge = Kante

V und E sind Mengen mit endlich vielen Elementen;

  • Aufzählung der Elemente V={1,2,3}
  • Beschreibung
  • graphische Darstellung (nur bei kleinen Graphen möglich)

1.4 Speicherung von Graphen

2 Methoden zur Speicherung von Graphen: Adjazenzmatrix-Darstellung und Adjazenzlisten-Darstellung.
Ein Knoten v heißt adjazent zu einem Knoten w, wenn eine Kante von v nach w führt.

(454)

Fighting Taiji-Quan

Fighting Taiji-Quan Vol.1

Eines ist sicher, diejenigen die dort auf YouTube Kommentare zu dieser Serie schrieben haben keine Ahnung von Taijiquan und zwar in jeder Hinsicht. Bei deren Darstellungen ihrer Verhältnisse, wäre ein Ortswechsel oder eine automatische Handfeuerwaffe zu empfehlen und für eine Sonntagsspazierfahrt ein Panzer. Vor der Abfahrt sollten sie auch nicht vergessen Luftunterstützung anzufordern. Die müssen ja wirklich in einem sehr schönen Land leben, oder sie schreiben einfach Blödsinn und sitzen zuviel vor dem TV-Gerät. Unter solchen Umständen würde ich aber vermuftlich auch kein langes. gesundes Leben mit schönen Taiji-Erlebnissen anstreben.

Über die gezeigten Anwendungen und deren Ausführung kann man diskutieren, aber in Taiji geht es um viel mehr, als nur um einen Straßenkampf zu gewinnen.

(370)

Twitter Anwendungen und zweifelhafte Entwicklungen

Auf A Better Way to Discover Twitter Apps findet man bereits 1855 Twitter Anwendungen und die zweifelhaften „get follower“ Anwendungen breiten sich aus wie eine Seuche. Einmal anmelden und schon wird man den spam nicht mehr los.
Jetzt sehe ich mir gerade Twitterspeed (https://www.tweeterfollow.com/) an und versuche herauszufinden, wozu es gut sein soll.
Einen „Reinfall“ bin ich ja schon los geworden „https://www.gatherfollowers.com“ wurde anscheinend endlich auf Twitter eliminiert

„The TinyURL (mgj5ov) you visited was used by its creator in violation of our terms of use.“ Hope the spam show is over now.

und Google bringt auch

Warnung– Verdacht auf Phishing (Webfälschung)

Schon seltsam was da mit Twitter alles so angestellt wird, aber ein taugliches System muss eben auch mit Spam und Missbrauch fertig werden.

(317)

Taijiquan Anwendungen aus der 37er Form

Ich dacht ich hätte das Video schon einmal eingestellt, finde es aber leider nicht mehr, daher nun mit den richtigen „tags“ und in der richtigen Kategorie noch einmal:

Cheng Man-ch’ing’s 37 form application

bzw.
Taiji 37 movement form applications II
https://www.youtube.com/watch?v=GII5YGgbsyM

(456)