Archiv der Kategorie: IT-Sicherheit

EU-Kommissar will „gefährliche Wörter“ im Internet sperren

Der für Justiz und Sicherheit zuständige EU-Kommissar Franco Frattini will prüfen, wie mit technischen Mitteln verhindert werden kann, dass Menschen „gefährliche Worte“ wie beispielsweise „Terrorismus“ oder „Bombe“ im Internet benutzen oder nach diesen suchen.

Wo habe ich nur meine Echelon-Unterlagen, die könnte ich ihm schenken, denn sie sind veraltet. LOL

(177)

Staatsgeheimnis im Internet

Zitat aus „Die Zeit“: Militär-Technologie Staatsgeheimnis im Netz

Ein wohlgehütetes Geheimnis des US-Militärs ist der Propeller-Antrieb von Atom-U-Booten. Jetzt kann ihn jeder im Internet sehen – dank Microsoft. Das Pentagon ist sauer.
Luftaufnahmen waren früher oft strenggeheime Dokumente, die der Öffentlichkeit nicht so einfach zugänglich gemacht wurden. Vor mehr als vierzig Jahren haben solche Aufnahmen sogar einmal den Kalten Krieg befeuert: Die Kubakrise im Jahr 1962 wurde ausgelöst, nachdem die Amerikaner die karibische Insel überflogen und fotografiert hatten ……

Nicht ganz so gefährlich (staatstragend) wären dagegen Nacktfotos von Google Earth, siehe Top 10 Naked People on Google Earth

(331)