Hofer als Versuchskaninchen oder als totaler A…, sagen wir Alphadolm

(Last Updated On: 20. Januar 2021)

Zitat aus FPÖ – Hofer: Sehr starker Zuspruch für „Nein zum Impfzwang“-Kampagne

Hofer: „Wir befinden uns in der Experimentierphase – und die Menschen rund um den Globus sind die Versuchskaninchen, die noch dazu von den Regierungen aufgefordert werden, hier mitzumachen. Die Schadenersatzfragen bei Impfschäden sind in Österreich noch lange nicht geklärt, aber die Menschen sollen sich bereits für die Impfungen anstellen.“


Und dann sagt dieser Rassistenalphadolm, doch glatt, dass er sich selbst auf jeden Fall impfen lassen wird.
Dieser A.. will selbst geimpft werden und die Menschen davor abhalten sich impfen und als Versuchskaninchen missbrauchen zu lassen.
Da kann man eigentlich nichts mehr dazu sagen, denn für eine derartige Niedertracht finde ich keine Worte mehr.

Doch, es fallen mir schon noch ein paar Worte ein:
Das ist die FPÖ – sie riskieren die Gesundheit der Menschen, wenn sie sich dafür ein paar Stimmen von Querdenkern, Impfgegnern und Verschwörungstheoretikern erhoffen. Das hat sich auch schon bei den Tests gezeigt, absolut widerwärtig diese Menschen und diese Partei, die sich als einzige nicht an der Bekämpfung der Pandemie beteiligt, sondern ein paar Stimmen herausholen will.

Sie sind enttäuscht von der Regierung?
Ich bin schon lange enttäuscht und wütend auf die FPÖ, denn denen haben wir den Lockdown überhaupt erst zu verdanken. Alle Maßnahmen boykottieren und sabotieren und die Leute gegen die Maßnahmen aufbringen und jetzt haben wir die Bescherung. Alle Parteien halten zusammen und wollen die Pandemie bekämpfen nur die FPÖ stellt sich quer und glaubt auch noch Sabotage und Boykott ist Oppositionsarbeit. Oppositionsarbeit wäre, aufzuzeigen was man besser machen kann und trotzdem mithelfen gegen das Virus, Herr Hofer!

Mit Cola feststellen, dass die Tests nicht funktionieren, oder behaupten, dass das unqualifizierte Personal einem ins Hirn fährt bei einem Nasenabstrich, oder 1000e Händeschütteln im Wahlkampf (Nepp) und vor laufender Kamera auch noch stolz sein drauf, gegen Masken und Abstand usw …

Es ist eine Schande, dass Leute wie Kickl mit seinem Asylantenviruns und Hofer mit seinen Versuchskaninchen das Parlament überhaudpt betreten dürfen.

(13)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.