Umzug nach wordpress.com und zurück

(Last Updated On: 28. Juni 2013)

Der Versuch mein Notizblog auf wordpress.com zu betreiben ist gescheitert. Dafür gibt es zwei Gründe. Auf wordpress.com kann man keine Plugins installieren und nicht auf den source code zugreifen. Meine ursprüngliche Erwartung, dass ich für weniger Geld eine noch bessere Performance er halte wurde auch nicht erfüllt. Für eine Schrift 20 $ zu bezahlen, halte ich für pervers, trotzdem tat ich es. Aber ohne Plugins und Zugriff auf den Quellcode ist WP für mich nicht verwendbar. Das hätte ich vorher wissen sollen, jetzt habe ich jede Menge Arbeit damit, den ganzen alten Schmarren von mir (= ja nur ein Notizblog) wieder lesbar zu bekommen.

(424)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.