Sichere, effiziente Internetsuche mit Duckduckgo ohne Verfolgung der Benutzer und !Bang

(Last Updated On: 16. September 2013)

„Suchbegriff“ und „site:hirner.at“ funktioniert natürlich auch, für die Suche am Notizblog.

Wie ich mir auf „Google Alternativen: Suche“ schon notierte, benutzte ich in letzter Zeit aus mehreren Gründen vorwiegend Duckduck.go zur Suche im Internet.

Seit ich !bang kenne verwende aber ich nur mehr Duckduckgo, auch wenn ich mir die Ergebnisse manchmal über Duckduckgo von einer anderen Suchmaschine hole, wie z.B. aus Google (AT) oder Google Bilder.
Zuerst möchte ich aber auf die „Einstellungen“ hin weisen.
Unter „mehr“ neben der Suche oder ganz rechts unten, kann man sich übrigens auch seine bevorzugte Sprache usw. einstellen und die Einstellungen in einer anonymen Cloud speichern. Und, ja sogar diese anonym gespeicherten Daten können wieder gelöscht werden.

Die Keyboard Shortcuts sind mir übrigens auch recht nützlich, zitiere von Duckduckgo Support Center:

Last Updated: Jan 09, 2012 09:07PM EST
You can use keyboard shortcuts to navigate the results (as opposed to the mouse).
Open results:
Enter or l or o — go to the highlighted result, or use it right away to go to first result.
Ctrl/Cmd+Enter — open a result in the background
d — domain search (if a result is highlighted)
‚ or v — open the highlighted result in a new window/tab. Since this uses JavaScript, you need to turn off pop-up blockers first.
Move around:
↓ or j — next result
↑ or k — prev result
/ or h — go to search box
esc — get out of search box
r — go to related topics (if any)
s — go to misspelling link (if any)
t — go to top
m — go to main results
1 or ! — open !bang dropdown

Der Hit sind aber die sogenannten „bangs„. Mit diesen Steuerbefehlen, die man ins Suchfeld eingeben kann, braucht man wirklich nur mehr Duckduckgo, selbst wenn man für spezielle Suchen eine andere Suchmaschine benutzen möchte. Dabei ist man sogar noch schneller, als wenn man diese andere Suchmaschine direkt benutzt, hat unglaublich viele Möglichkeiten und ob man es glaubt oder nicht, die Ergebnisse werden schneller geliefert als z.B. direkt auf Google.
Mit „Suchterm !gat“ sucht mir Duckduckgo mit Google Österreich, mit „Suchbegriff !gimg“ liefert sie mir die Ergebnisse aus der Google Bildersuche usw.
Diese „bangs“ finde ich wirklich unglaublich nützlich. Seit ich sie entdeckt habe, benutze ich wirklich ausschließlich Duckduckgo zur Suche und zwar nicht mehr als Alternative, sondern jetzt ist Duckduck.go wirklich „meine“ Suchmaschine.

(637)


History

Ein Gedanke zu „Sichere, effiziente Internetsuche mit Duckduckgo ohne Verfolgung der Benutzer und !Bang“

  1. mein nächster Artikel wird heißen: „EigenTor für Google“, dann möchte mir zu „4.-6. April 2013 Kinder schützen – jetzt“ etwas notieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.