Der neue Gmail-Nachrichteneditor

(Last Updated On: 30. März 2013)

Weiß vielleicht jemand, wie man dieses aufgezwungenen Miststück wieder weg bekommt?
Ich bekam immer wieder die Aufforderung den neuen Editor auszuprobieren, fast so oft wie Google+ Einladungen und konnte immer wieder auf den klassischen Editor zurück stellen. Aber jetzt gelingt es mir nicht mehr und ich finde keine Möglichkeit diesen Müll wieder los zu werden.
Damit wird Gmail für mich unbenutzbar und ich weiche schon auf yahoo und zoho aus und verwende sogar wieder den Emailserver meines Providers. Leider hatte ich früher alle Dienste von Google benutzt, weshalb ich mich nun ziemlich ausgeliefert fühle.
Für die Suche, für AdWords und AdSense habe ich mir inzwischen schon Alternativen gefunden und auch statt play verwende ich Samsung Apps, aber Gmail war eine zentrales Service für mich, weshalb ich versuche, diesen Editor, mit dem ich ganz sicher nicht arbeiten kann (da ist ja Mutt noch benutzerfreundlicher), wieder los zu werden. Falls es mir nicht gelingt (in den Einstellungen finde ich keinen Tab für den Editor), bin ich innerhalb von Tagen auch Gmail endgültig los.
Dann brauche ich nur noch mein Handy rooten und Replicant oder CyanogenMod installieren, um endlich wieder ein wenig Luft zu bekommen, in der Google-Schlinge.

(274)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.