Eifersucht

(Last Updated On: 16. September 2011)

ist eine Form von Narzissmus, von Menschen die glauben, andere Menschen besitzen zu dürfen, wie Haustiere oder Dinge. Mit „Liebe“, was immer das auch sein mag, bzw., was immer man auch darunter versteht oder wie man sie auch definieren mag (mir gefällt „Die Kunst des Liebens, von Erich Fromm“ diesbezüglich immer noch ganz gut) kann Eifersucht nichts zu tun haben, abgesehen von der Liebe zu sich selbst natürlich.

dada musst du nicht eifersüchtig sein, sprach helmeloh

(477)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert