Seiden(faden)-Übungen bzw. Silk Reeling

(Last Updated On: 22. März 2014)
Yin Yang

Yin Yang

Mit den Händen wird bei den Seidenübungen das Yin-Yang-Symbol bzw. ein stehender oder auch liegender 8er (ist leicht in das Symbol einzuzeichnen) aus dem Yang- oder Yinkreis heraus in die Luft gemalt, während sich der Körper als ganzes spiralenförmig bewegt. Wobei der Kreis nach außen (siehe Video unten) als Yang-Kreis und der nach innen als Yin-Kreis bezeichnet wird.

Sieht recht einfach aus, aber das hat Taijiquan ja so an sich und irgendwo habe ich sinngemäß dazu gelesen: „Man kann diese Übung sehr schnell erlernen, aber für das Verstehen und Können braucht man ein ganzes Leben. “

Abgesehen von den unten angeführten Übungen, gibt es noch jede Menge Variationen, in den jeweiligen Ausführungen. Z.B. können die Finger bei der Bewegung zum Körper zur Peitschenhand (Hakenhand, Vogelkopf) geformt werden, die sich dann bei der Bewegung weg vom Körper vom Zeigefinger beginnend Finger für Finger öffnet …

Auf Seiden-Übungen Qigong im Tai Chi Chuan liest man:


Der Satz „Tausend Formen ein Prinzip“ bringt es auf den Punkt, alle Bewegungen im Tai Chi Chuan gehen auf ein Prinzip zurück – und genau dieses Prinzip steckt auch in den Seidenübungen.
Das Praktizieren der Seidenübungen öffnet die Energiekanäle, lässt beim Übenden einen meditativen Zustand zu und gibt ihm so die Möglichkeit, in seinen Körper hineinzuhorchen in eine endlose Bewegung.
Als Begründer der Seidenübungen gilt Chen Wanting (1600-1680), der in diesem System das Qigong mit den inneren Kampfkünsten verband. Die Seidenübungen sind eine Spezialität des Chen Stils im Tai Chi Chuan.
Es gibt Qigong-Lehrer, die „nur“ die Seidenübungen lehren, als selbständiges Qigong-System. Ein berühmtes Seidenübungen-System kennt 35 Übungen.

Auf Wikipedia Silk Reeling werden einige Übungen aufgezählt:
Some of the most common silk reeling exercises are:
* Single Arm – Front Circle (zhengmian) (Left and Right Side)
* Double Arm – Front Circle
* Single Arm – Side Circle (cemian) (Left and Right Side)
* Double Arm – Side Circle
* Peng-Lu (Left and Right Side)
* Peng-Lu-Ji-An Reeling Silk (Left and Right Side)

Tai Chi Silk Reeling (Chan Si Gong)
https://video.google.com/videoplay?docid=-2040405420204953942

Auf Chan si gong findet man:


Die Anwendung folgt verschiedenen Prinzipien:
1. In ihrem Wesen ist die Kraft spiralförmig.
2. Der Zusammenschluss des Körpers (Wei San He)
3 innere und 3 äußere Zusammenschlüsse
3. Die Kraft kommt immer aus dem gesamten Körper.
4. Die Bewegung kommt immer aus dem gesamten Körper.
Wenn ein Teil sich bewegt, bewegt sich der ganze Körper.

Basic Silk Reeling

Weblinks:
Silk Reeling

Silk Reeling Videos
Silk Reeling
Chansi Gong – „Seiden-Übungen, Seide-Spinnen“

(822)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.