Neuer Sekretär bei Debian gesucht

(Last Updated On: 24. Dezember 2008)

Seeking volunteers for the post of Debian Project Secretary liest man auf LWN.net und das Linux Magazin schreibt dazu:
Die aktuellen Wahlen rund um Debian Lenny führen zu Streit: Der Sekretär des freien Projekts, Manoj Srivestava, ist nach heftigen Diskussionen von seinem Posten zurückgetreten. Als eine mögliche Konsequenz wird sich die Veröffentlichung von Lenny wohl weiter verzögern. …“
Den aktuellen Originalartikel dazu lesen auf Streit bei Debian: Neuer Sekretär gesucht
Hoffentlich kommt es nicht auch noch bei Debian zum Desaster, denn ich denke Bdale Garbee hat recht wenn er Margaret Mead zitiert

Never doubt that a small group of thoughtful, committed citizens can change the world; indeed, it’s the only thing that ever has.

und weiter meint, dass jeder vom Projekt auch bezüglich der Atmosphäre im Debian Projekt für sich selbst seine Verantwortung akzeptieren muss. Damit sie ihre Energie wieder auf den wahren Grund konzentrieren können: Ein freies Betriebssystem zu schaffen.
Wird sich das Release von Debian 5.0 Lenny dadurch verzögern?
Nun Bastian Venthur hat auf Lenny’s release date mit einem Release von Debian 5.0 Lenny eher im Juni 2009 als 2008 spekuliert:

As a result it looked more likely that we release Lenny in June 2009 than in September 2008.

Was denken Sie wann Lenny erscheint?

Sorry, there are no polls available at the moment.

(259)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.