Was ist ein BarCamp

Siehe dazu auch BarCamp Vienna Oktober 2008
Ein BarCamp ist eine Ad-hoc-Nicht-Konferenz (Wikipedia: Unconference), die zum ersten Mal 2005 in San Francisco und im deutschen Sprachraum zum ersten Mal im September 2006 in Wien stattfand.

Barcamps sind aus dem Bedürfnis heraus entstanden, dass sich Menschen in einer offenen Umgebung austauschen und voneinander lernen können. Es ist eine intensive Veranstaltung mit Diskussionen, Präsentationen, und Interaktion der Teilnehmer untereinander.

Jeder, der etwas beizutragen hat oder etwas lernen will, ist willkommen und herzlich eingeladen mitzumachen.

* Für den Fall, dass du mitmachst, stell dich darauf ein, dich mit anderen Barcampern auszutauschen.
* Wenn du gehst, sei bereit, deine Erfahrungen mit dem Rest der Welt zu teilen.
…..

Den ganzen Originalartikel weiter lesen auf Was ist ein BarCamp

(118)

RSS Feed selbst gebaut

Blüte vom Ritterstern

Rittersternblüte

Allgemeine Information zu RSS-Feeds auf Wikipedia:
„RSS (Die Abkürzung RSS hat in den verschiedenen technischen Spezifikationen eine unterschiedliche Bedeutung:
* Rich Site Summary in Versionen 0.9x
* RDF Site Summary in Versionen 0.9 und 1.0
* Really Simple Syndication in RSS 2.0) ist ein Service auf Webseiten, der ähnlich einem Nachrichtenticker die Überschriften mit einem kurzen Textanriss und einen Link zur Originalseite enthält. Die Bereitstellung von Daten im RSS-Format bezeichnet man auch als RSS-Feed (engl. to feed – im Sinne von versorgen, einspeisen, zuführen). Er liefert dem Leser, wenn er einmal abonniert wurde, automatisch neue Einträge. Es handelt sich um ein Pull-Verfahren, der Client sendet also in regelmäßigen Abständen Anfragen zur Aktualisierung des RSS-Feed an den Server. ….“

Es ist wirklich ganz einfach einen eigenen RSS-Feed zu stricken, man muss dazu lediglich die Struktur und ein wenig XML verstehen.
Eine recht simle Anleitung finden Sie dazu z.B. auf RSS: XML Datei selbst gebaut oder PHP and XML: Parsing RSS 1.0

Ich habe mir z.B. mit ein paar Zeilen PHP den RSS für adaxas (neu aufgenommene Seiten) und mit meinem Sohn, den Feed für Hirners Hotel Guide (letzte Aktivitäten der Hotels, also wenn die Hotels etwas Aktualisiert haben auf ihrer Online-Buchungsseite) gebastelt.

Nach dem Erstellen ist es empfehlenswert den Feed mittels eines Validators zu überprüfen, z. B. mit dem FEED Validator

Änderung bestehender Feeds
Selbstverständlich kann man bei jeder open source software die Datei, die den Feed erzeugt editieren und abändern. Das heißt, man kann andere Knoten verwenden, oder bestehende abändern, zusätzliche Informationen parsen und ausgeben lassen, oder auch weniger, falls dies erforderlich bzw. erwünscht ist.

Webnlinks zu diesem Thema.
Alles über RSS
Aufbau einer RSS-Datei
RSS auf ODP
Häufig gestellte Fragen zum Thema RSS

(475)

npipe: Version 1.3 beta 1 released

A utility to read and write from: pipes, sockets, program handles, NT Native API objects, file mapping/section objects and standard handles. Supports various text/data conversions. Supports chained/teed, asynchronous, blocking and queued IO.


Den aktuellen Originalartikel dazu lesen auf npipe: Version 1.3 beta 1 released

Release notes:
The syntax for regular expressions is described in detail on the Perl Compatible Regular Expressions (PCRE) website.
Replacments for (sub)patterns are in the syntax: $num, ${num}, or ${named-subpattern}.
The entire match is subpattern 0. To specify a literal ‚$‘ use a backslash.
Certain buffer operations cannot be performed on buffer ‚a‘, see readme/npipe –help for details.

(257)

Identitätsmanagement von Sun: OpenSSO Enterprise

Sun Microsystems bringt unter dem Namen OpenSSO Enterprise eine eigene Lösung zum Identitätsmanagement. Die Software ist als Open Source freigegeben, mit zusätzlichem Support und Dienstleistungen wird daraus das Sun-Produkt.


Den aktuellen Originalartikel dazu lesen auf Identitätsmanagement von Sun: OpenSSO Enterprise

Siehe Homepage OpenSSO und allgemeine Information über OpenSSO (englisch)-

The Open Web SSO project (OpenSSO) provides core identity services to simplify the implementation of transparent single sign-on (SSO) as a security component in a network infrastructure. OpenSSO provides the foundation for integrating diverse web applications that might typically operate against a disparate set of identity repositories and are hosted on a variety of platforms such as web and application servers. This project is based on the code base of Sun JavaTM System Access Manager, a core identity infrastructure product offered by Sun Microsystems. …

(200)

ubuntuusers: Neue Wiki-Artikel im September

Nachdem die Anzahl der neuen und überarbeiteten Wiki-Artikel in den letzten Monaten etwas geringer war – wohl auch bedingt durch die Umstellung auf Inyoka – gab es im September wieder mehr Aktivitäten.

Die neuen und überarbeiteten Artikel sind:

Überarbeitung der gesamten Samba-Sektion:

Artikel zu Internetanwendungen:

Artikel zum System und Programmierung:

Artikel zu verschiedenen anderen Themen:

Wie immer gilt unser Dank allen Wiki-Schreibern!


Diskussion & Kommentare


Den aktuellen Originalartikel dazu lesen auf Neue Wiki-Artikel im September

(551)