Mario Matt gewinnt den Nachtslalom in Schladming

(Last Updated On: 9. März 2014)

Der Österreicher Mario Matt gewinnt den Nachtslalom 2008 in Schladming

In dieser Minute fiel die Entscheidung. Der Österreicher Mario Matt ist der Sieger im Nachtslalom von Schladming 2008.
Auf Platz 2 Gange und 3. Manfred Mölgg. Benni Raich schafft noch Platz 8.
Nach dem 1. Durchgang:
Mölgg führt im Schladming-Slalom – Gini ausgezeichneter Fünfter
Der Italiener Manfred Mölgg führt im Nachtslalom von Schladming nach dem 1. Lauf das Klassement an vor seinem Fischer-Markenkollegen Mario Matt (Ö) und dem Seriensieger Jean-Baptiste Grange (Fr). Marc Gini ist mit 0,93 Sekunden Rückstand Fünfter. Das Rennen, das wiederum Zehntausende von Zuschauern anlockte, litt unter permantem Schneeregen. Darunter litt auch die Piste, die mit zunehmender Dauer immer schlechter wurde. Unter den Besten klassierten sich ausschliesslich Fahrer, die mit den Nummern 1 bis 10 gestartet waren. Weiterlesen …
Nach dem 2. Durchgang gewinnt x vor x und x.
Ein spannendes Rennen in einer traumhaften Kulisse ist entschieden.

(441)


History

0 Gedanken zu „Mario Matt gewinnt den Nachtslalom in Schladming“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.