Schlagwort-Archive: Tai Chi Chuan

Taijiquan Prinzipien

Diese Serie mit 7 Videos zu einigen Tai Chi Grundelementen finde ich recht interessant:

The Inner Journey of Tai Chi Chuan- Lesson 2
The Inner Journey of Tai Chi Chuan- Lesson 3
The Inner Journey of Tai Chi Chuan- Lesson 4
The Inner Journey of Tai Chi Chuan- Lesson 5
The Inner Journey of Tai Chi Chuan- Lesson 6
The Inner Journey of Tai Chi Chuan- Lesson 7

Ebenfalls eine gute Serie von Michael Gilman: Circling Chi – Lesson 1 of 13

(293)

Nutzen von Neijiaquan

Mit ähnlichen Worten habe ich das schon auf einigne Seiten gelesen, aber diese Beschreibung gefällt mir besonders, weshalb ich sie hier zitieren möchte:

Die inneren Kampfkünste dienen nicht nur dem Erlernen von Kampftechniken und dem körperlichen Training, sondern stellen als Methode zur Entwicklung von innerer Kraft in daoistischer Tradition auch einen spirituellen Weg dar. Reinigung und Stärkung der drei Grundpfeiler Jing (Essenz), Qi (Energie) und Shen (Geist) bilden eine Einheit mit dem Training der drei Inneren Harmonien Xin (Herz), Yi (gerichtete Absicht) und Li (Kraft).

Neijiaquan lehrt, die eigenen Blockaden zu überwinden, Potenziale zu erschließen und im Einklang mit sich und seiner Umwelt zu leben. …. weiterlesen auf German Neijiaquan Association.

Abgesehen davon finde ich die Übersetzung für „Neijiaquan“ – „Innere Familie Faust“ und für „Waijiaquan“ – „Äußere Familie Faust“ amüsant.

Weblinks
Obligat: Taijiquan ist eine Lebens- und Kampfkunst
und Seiten die ich mir gerade ansehe:
Qi-Heilkunde-Qiiatrik
Shinerg
Literaturempfehlungen der Taiji & Qigong Schule Freising
Die 5 Wandlungsphasen (5 Elemente)
Lernen durch widerstreitende Kräfte
Meister ZHANG Xiao Ping
Auf zu letzt gelisteten Seite fasziniert mich das Video besonders, das auch auf YouTube zu finden ist:

(347)

Taijiquan Lehrer und ihre Ausbildung

Ich habe gerade Tai Chi Lehrer kann sich jeder nennen gelesen, was mich auch zu Seriös oder unseriös? Wie finde ich eine gute Schule? geführt hat.
Ich persönlich halte von einem Graduierungssystem nicht besonders viel, denn damit würde Taijiquan endgültig zerstört und vernichtet.
Wenn ich mir z. B. Taijiquan Intensiv & Ausbildung genauer ansehe, komme ich zu der Überzeugung, dass ich dort bestimmt gute Lehrer finden werde. Auch die Dachverbände und Vereine wie der IQTÖ und Netzwerke helfen einem bei der Wahl der Schule und Lehrer. Ich finde das genügt vollkommen.
Ich bin sehr froh, dass Lebensenergie, Energiefluss (aller Energieformen und -träger) im Körper eines Menschen, die Konzentrationsfähigkeit (Gedanken) und deren Auswirkungen auf meine Organe nicht messbar sind. Ich will auch keine Punkt dafür, bitte. Damit habe ich aber eine gute Chance, dass Taijiquan eine innere Kampfkunst bleibt und nicht auch noch zum Sport verkommt. Nachdem es schon als mystischer Esoteriktanz verkauft wird und nach der Kulturrevolution zum gesellschaftlichen 24-Figuren Einheitsnormerlebins wurde. Ja, Englisch sprechende Menschen machen verbal schon immer einen Sport daraus, da sie Kunst von Sport nicht unterscheiden können, aber bitte jetzt nicht auch noch bunte Farben für die Kinder und Schüler als Zeichen dieser allgemeinen, verblödenden Überheblichkeit, die voraussetzt, dass der Prüfer auch der Meister des Lehrers ist. Damit würde es vermutlich fast unmöglich den Schatz des Taijiquan zu erhalten. Es gibt wirklich genügend sehr gute Meister (Lehrer) und der beste ist man selbst. Wenn nicht, sollte man es werden, um über und mit Meistern reden zu können.
Wer braucht ein Graduierungssystem?

  • Traumtänzer vermutlich nicht
  • kommunistische Gleichmacher nicht
  • Taoisten sicher nicht
  • Buddhisten nicht
  • Konfuzianer vermutlich auch nicht
  • Taijiquan Meister niemals
  • Taijikämpfer auch nicht
  • und sogar gute Schüler brauchen es nicht

Also wer? Wer braucht ein Graduierungssystem in Taijiquan, vielleicht ein paar Fa Jing-Komplexler, die keinen ganzen Satz sprechen können, ohne dabei einen Fa Jing abgehen zu lassen, aber sonst kenne ich da niemand, der solche destuktive Bedürfnisse hätte.
Ich kann mir vorstellen, was mein Meister auf diese Frage antworten würde: Nimm ein Schwert oder eine Stock und belebe ihn. Wenn du ihn zu einem Teil von dir gemacht hast und seine Spitze das Ende des Seidenfaden ist, frage mich wieder.
Er weiß sicher genau, dass ich dann gerne auf Sternchen, Punkte, Farben, Gürtel usw. verzichten kann, vielmehr werden sie mich dann nur noch behindern und stören, wie ein Korsett eine Frau daran hindert ihre Schönheit zu zeigen.
Ich habe sicher nichts gegen Konventionen, aber man sollte Sport nicht mit Kunst verwechseln und Kampf nicht mit Tanz – ich habe gesagt verwechseln, verweben oder ineinander fließe lassen usw. wäre ganz etwas anderes – sonst geht womöglich auch die wichtigste Essenz verloren. Das Kulturgut und da ist Taijiquan das Gebet des Taoisten. Taoisten und alle die ihr Leben verlängern wollen müssen „gesund“ (individuell ganz verschieden) Leben und das Leben schützen und fördern.
Ich meine, wer sein eigenes Leben respektiert, liebt und dabei nicht überbewertet, der kann auch leichter das Leben anderer Lebewesen erkennen und respektieren. Graduierung würde das alles zerstören und nur einige wenige Fa Jing-Jünger hätten vielleicht einen kleinen materiellen Vorteil und würden einen Job als Taijiquan-Lehrer bekommen, auch wenn sie nie in ihrem Leben erfahren werden, was ein Meister ist.

Loading ... Loading ...

(619)

Wudang Tai Chi Kung Fu Zhang San-feng Tai Chi Chuan 13 Form

„This is the Wudang Zhang San-feng Tai Chi Chuan 13 form performed by master Chen Shi-Yu from Wudang Taoist Martial Arts School. …“ liest man auf YouTube zu folgendem Video, zu dem mir nur einfällt „zwischen Himmel und Erde“:

Zum Vergleich die Wudang Tai Chi 13 Form eines Schülers von Meister Zhong Xuechao

Weblinks:
List of tai chi chuan forms
Wudang Gongfu
Wudang Taoist Culture Centre
Chang San-Feng
Zhang Sanfeng

(485)