Schlagwort-Archive: Sein

7 + 2 – Bauplan

7 + 2
Alle Lebewesen sind prinzipiell gleich,
besonders die Lebenden,
aber auch die Toten.
Entstehung, Wachstum, Vermehrung, Instinkte, Religion, Philosophie, Wissenschaft, Technik ist also leicht zu verstehen,
denn das sind ja nur Artikulationen, Folgen, Variationen und Eigenschaften der lebenden Lebewesen.
7 + 2 = 1
mikrotubuli im makrokosmos hin – mikrotubuli im makrokosmos her
ein und das selbe
aber nicht mehr
nicht mehr bist du
ich nicht
er, sie, es
wir sind ich und du bist sie
ihr seid 7 + 2
ich bin natürlich, natürlich dabei
1 = 7 + 2

ostern

drei
falten
sind eine
oder auch keine
eine dreifältigkeit geht gegen 0
3 = auch 1 und doch 0
was ist es wert
alles verkehrt
reziprokes atom strahlt zusammen zu 9
und 6 ist verkehrt
habt8
und links 2
c4
alpha
protonen
klonen
=
arm und ärmer wird der denker
wo ist denn jetzt der große lenker
lenkerInnen sind groß
bloß
groß
ist alla ihrer namen
amen et om
ohmegabom
strahlende energie
es und nur es endet nie

tao von oben am vesuv des olymps
gott hat gebetet zu mir und geträumt von vier
4 = 3 +1 – 7 – 2 +9
ach bin ich weise
er-kan(n)t – ich denke – du bist,
erleuchtet, geläutert und promoviert
geh gegen 0 und klone dich selbst
sprach er
im matriarchat
archat – patt
kein Leben und kein 7 +2
christallines archat = nicht dabei
es entropiert allein für sich hin
und irreversibel co-reagiert es zu –
ich bin

9 aus 6
minus 10
dual
0 oder nil
einfach nicht viel
ohne euch
ist alles am platz wo nichts ist
nihilisda
dadasilihin
7 + 2
es ist vorbei

(349)