Schlagwort-Archive: Post

Trari trara die Post 2.0 megalight ist da


Ich finde es erstaunlich, wie schnell und vor allem, wie weit, ein Betrieb „gesund schrumpfen“ kann.
Meist bekomme ich inzwischen meine Packerl ohnehin von irgend einem Paketdienst, aber heute bekam ich wieder einmal etwas per Post. Ich war zwar Zuhause, trotzdem fand ich einen Abholschein im Briefkasten. Die nächste Poststelle war bis vor kurzem in einem Copyshop untergebracht. Als ich dort hin kam, sagte man mir, dass die Post jetzt draußen auf der Wiese im Mietcontainer sei. Ich bin vorhin vorbei gegangen, sah aber das Zeichen der Post nicht, da ich die Baracke zu einer Baustelle gehörig dachte.

Vor 20 bis 30 Jahren gab es in fast jeder kleinen Ortschaft eine Post und einen Briefträger. Im der Stadt waren die zahlreichen Filialen in schönen Gebäuden untergebracht. Heute fand ich eine Filiale in einem Mietcontainer. Schlimmer kann es für die Post nicht mehr werden. Oder doch? Bekomme ich mein nächstes Packerl an einer gekennzeichneter Stelle unter einer Brücke?

Ja die goldene Zeit der Post ist vorbei und von solchen Kutschen können sie heute nur mehr träumen.
Coupe-Landauer 1894
Ach, was heißt da die goldene Zeit, sogar die gelbe Zeit ist vorbei, denn wie man am Mietcontainer der Post sieht, konnten sie sich nicht einmal mehr eine gelbe Farbe oder Folie leisten. Nur ein kleines Logo, das muss in Zeiten wie diesen eben reichen. Arme, arme Post!

(48)

Author and Post Statistic Widgets

Einer meiner Ticks sind Statistiken. Manchmal ist es mir schon ein wenig peinlich, was ich alles statistisch erfasse, aber es macht mir eben Spaß. Natürlich habe ich hier auch einige Statistiken und ohne Google Analytics und Jetpack käme ich mir nackt vor. Von wo kam der Besucher, der sich diesen Artikel ansah und mit welchem OS, Browser … war er auf Besuch. Wie lange hat er sich die Notiz angesehen, hat er sie gelesen …. Das ist seit vielen Jahren einfach faszinierend für mich. Wenn ich am Server arbeite, habe ich am liebsten die Apache- und Dovecot-Logs in einem eigenen Fenster offen, um in Echtzeit die Zugriffe zu beobachten. Zeitweise hatte ich nur zu diesen Zweck, einen eigenen Bildschirm. Ein Tick eben, mit dem ich aber gut leben kann und ich sehe das ja alles so nebenbei, wenn ich sowieso am PC sitze.
Für WP gibt es da so ein Plugin „BAW Post Views Count“ das mir sehr gut gefiel. Leider funktioniert es seit dem letzten Update nicht mehr. Ich könnte es reparieren und eine eigene Version daraus machen, aber dazu habe ich jetzt weder Zeit noch Lust. Daher suchte ich nach einem Ersatz, was auch etwas Zeit beanspruchte. Ich testete an die 10 Plugins und war mit allen unzufrieden. Manche funktionierten überhaupt nicht und andere boten einfach Features, die ich nicht gebrauchen kann.
Endlich habe ich jetzt „Author and Post Statistic Widgets“ von gvectors.com gefunden, das so halbwegs meinen Vorstellungen entspricht. Die Zählerei beginnt also von vorne.

Was kann man daraus lernen: „Verbessere keine Software dahingehend, dass sie dann nicht mehr funktioniert“. 😉

Bei dem Plugin „Author and Post Statistic Widgets“ musste ich allerdings auch in der „author-and-post-statistic-widgets/layouts/popular-posts-list.php“


php echo APSW_Helper::sub_string_by_space($post_title, 15);

auf


php echo APSW_Helper::sub_string_by_space($post_title, 40);

ändern, denn ein paar Buchstaben als Linktext ist mir einfach viel zu wenig. Sonst kann man ja nicht sehen, um welchen Artikel es sich handelt, der im Widget mit den gezählten Views angezeigt wird. Leider ist das nicht konfigurierbar, weshalb man die Änderung im Code vornehmen muss.
Gut, jetzt bin ich mit meinen „beliebten Artikel“ zufrieden.

(15)

Postpartner statt Postämter

Es ist wirklich kaum zu glauben, aber gestern sprach ich mit einem Bekannten über die Schließung von Postämtern und meinte, dass ich nicht verstehe, weshalb sie nicht einfach eine Art Outsourcing betreiben, bei dem andere Geschäfte die Funktion der Post übernehmen könnten.
Heute höre ich im Radio, dass es sogenannte Postpartner gibt und siehe da, meine Idee ist schon wieder verwirklicht: Post.Partner Informationen.
Das Postnetz wird mit dem ökonomischen Filialkonzept, das von mir stammen könnte dichter als es je zuvor war.

(266)