Schlagwort-Archive: Installation

Odoo 9 auf Ubuntu installieren

Update am 28.08.2016: Alle Wege führen zwar nach Rom, aber nicht alle Installations-Methoden zu einem laufendem Odoo 9.x Es gibt deren viele und ich bevorzugte bis vor kurzem die source.list mit „deb http://nightly.odoo.com/9.0/nightly/deb/ ./“ und dann einfach apt-get install odoo.
Aber jetzt bevorzuge ich, mir die aktuelle Version herunter zu laden und sie dann mit
# apt-get install postgresql -y
# gdebi zu installieren.
**************************************************************************************

Diesmal schreibe ich nichts über Odoo oder Ubuntu, sondern ich weise nur auf ein sehr gutes Installationsscript hin Installing Odoo 9 on Ubuntu 14.04.
Ich habe Odoo schon öfter installiert und sowohl mit den Nightly builds, als auch mit den git clone https://github.com/odoo/odoo.git gab es mehrere Problemchen.
Mit dem Script von Yenthe Van Ginneken hingegen, ist es wirklich sehr einfach und es hat auf mehreren Rechnern und verschiedenen Ubuntu Versionen auf Anhieb funktioniert. Hier findet man eine Beschreibung zum Script Installing Odoo 9 on Ubuntu 14.04 und der Anwendung.

Auf einen Rechner musste ich mir lediglich ein „Locales“ generieren, siehe dazu Locales unter Ubuntu konfigurieren und bei einer Installation gab es ein Encoding-Problem mit dem PostgreSQL-Template, das wie folgt zu lösen war:

In console run psql:

sudo -u postgres psql postgres

dann in der psql-Konsole:

update pg_database set datallowconn = TRUE where datname = ‚template0‘;
\c template0
update pg_database set datistemplate = FALSE where datname = ‚template1‘;
drop database template1;
create database template1 with template = template0 encoding = ‚UTF8‘;
update pg_database set datistemplate = TRUE where datname = ‚template1‘;
\c template1
update pg_database set datallowconn = FALSE where datname = ‚template0‘;

netstat -tulpen zeigt uns, auf welchen Port Odoo lauscht.

Ein weiteres Tutorial zur Installation.

Weitere Weblinks dazu:
http://www.schenkels.nl/2014/07/odoo-v8-install-script-github-ubuntu-14-04-lts/

Tutorial: Odoo 9 unter Ubuntu installieren


https://www.linode.com/docs/websites/cms/install-odoo-9-erp-on-ubuntu-14-04

How to Install OpenERP Odoo 8 on Ubuntu Server 14.04 LTS

(204)

Ruby on Rails 3.0 auf Debian 6.0

Früher hatte ich schon ab und zu ein Gwirks mit den diversen Versionen von Ruby und Rails, aber diesmal habe ich auf ein komplett jungfräuliches Debian 6.0 in etwa 15 bis 30 Minuten ein RoR 3.0 ohne Probleme installiert.
apt-get install ruby-full für Ruby
ruby setup.rb für rubygem
gem install rails für Ruby on Rails
gem install sqlite3-ruby für Sqlite3 (weil ich mir den MySql oder PostgreSQL erst später einrichten will)
und dann noch 2 Befehle für das geniale Passenger Modul für den Apachen:
gem install passenger
passenger-install-apache2-module
Letzteres prüft alle Abhängigkeiten und sagt einem sogar wie man es installiert, falls noch etwas benötigt wird.
Und schon habe ich meine neue Spielwiese für Ruby on Rails bereit. a-href.net wird mir hauptsächlich zum Spielen mit meinem Lieblingsspielzeug Ruby und Ruby on Rails dienen. Natürlich habe ich dazu ein bestimmtes Projekt vor Augen, aber eigentlich ist es eher nur eine Idee und der Hauptzweck ist, alles mögliche in RoR, wahrscheinlich MySQL und Git auszuprobieren.
Vielleicht werden dadurch die Artikel hier etwas seltener, da ich mich auch um den Hotel Guide, Hotel-OS, Webdesign verstärkt kümmern möchte und vor allem endlich alles von notizblog.digital auf den Notizblog bringen möchte (Physio, Graphentheorie, …) damit dort nur mehr ein v- oder h-card als digitale Visitenkarte übrig bleibt, die ich auch als Impressum für meine Projekte benutzen werde.
Ach ja, das Notizblog hier muss ich unbedingt so führen, dass ich die automatische Updatefunktion von WordPress benutzen kann, denn ein elektronischer Schmierzettel soll mir keinen unnötigen Zeitaufwand bescheren.

(612)