Schlagwort-Archive: Duckduckgo

Linux Mint 17.1 hat mit Rebecca nicht nur einen schönen Namen

Sondern es so gut, dass für mich Rebecca Ubuntu und Fedora verdrängte und nun den Rang Nummer 1 unter den Linux Distributionen für den Desktop-PC und Laptop einnimmt.
Es ist wirklich recht ungewöhnlich für mich, dass ich mir absolut nichts zum Beanstanden und Meckern finde. Aber Rebecca ist einfach tiptop in jeder Hinsicht. Gut zum Meckern brauche ich aber irgend etwas, also muss ich mich auf ein anderes Lieblingsprogramm von mir stürzen, den Firefox. Nach der Installation von der Rebecca, also Linux Mint 17.1 startete ich als erstes den Firefox und meldete mich am Firefox Konto zwecks Synchronisation an. Die Anmeldung klappte, aber nach einer Stunde und mehrmaliger Überprüfung der Einstellungen war immer noch nichts synchronisiert. Inzwischen habe ich natürlich den Chromium installiert und mich dort ebenfalls am Konto angemeldet. Schwuppdiwupp und alles war da, alle Lesezeichen, Formulardaten, Kennwörter und sogar alle Apps. Naja, hoffentlich sind wenigstens auf meinen „Haupt-PC“ im Firefox die Daten nicht zurückgesetzt worden und ich habe dort die Daten des neu installierten Firefox. Das wäre schon etwas ärgerlich.
Dem Firefox bin ich zwar immer noch manchmal treu, da ich Google und seine Produkte möglichst vermeiden möchte. Wenn ich ganz ehrlich bin ist für mich aber trotzdem der Chromium der beste Browser. Wenigstens bei der Suche verwende ich DuckduckGo als Standardsuche, obwohl ich manchmal ein !gat (Suche mit Google AT) oder ein anderes !Bang verwende.

Halt, halt, halt: Im Firefox musste ich das Gerät nur neu hinzufügen, weil ich es wahrscheinlich anders bezeichnete und dann ging alles so schnell und glatt, wie im Chrome.

(717)

Contaxe wurde geschlossen – Google Kartellverfahren

„Google Kartellverfahren – Ein gewolltes Scheinverfahren“ heißt es auf Contaxe und weiter:

Quasi aus der Not heraus hat CONTAXE als Geschädigter in den letzten 17 Monaten nach den Ursachen für das ungenierte Marktverhalten von Google geforscht. Eine aktuelle Bewertung der jetzigen Faktenlage lässt den Schluss zu, dass ein kriminelles, länderübergreifendes Netzwerk aus Lobbyisten, Politikern und anderen einflussreichen Staatsbediensteten seit Jahren dafür sorgt, dass es zu keinem ernsthaften Kartellverfahren gegen Google kommt. ….. lesen Sie selbst

Schade um Contaxe und wieder eine Alternative zu Google weniger, diesmal zu Google AdSense und das wird sicher nicht die letzte Firma sein, die durch Google ruiniert wird.

Nun die erfreuliche Nachricht: Duckduckgo hat ein neues Design und neue Features, die schlagen sich tapfer – hier die Neuerungen.

Bildquelle: Contaxe

(628)

Notizblog betreffend

So, 2 Klicks ist wieder aktiviert, denn ich verabscheue Tracking. Außerdem habe ich eine Suchbox von „meiner“ Suchmaschine DuckDuckGo eingebunden. Die internen Links sind nach der hin und her Übersiedlung zwar noch fast alle kaputt, aber das ist ein guter Grund alle Artikel einmal zu überarbeiten. 😉

(300)

Sichere, effiziente Internetsuche mit Duckduckgo ohne Verfolgung der Benutzer und !Bang

„Suchbegriff“ und „site:hirner.at“ funktioniert natürlich auch, für die Suche am Notizblog.

Wie ich mir auf „Google Alternativen: Suche“ schon notierte, benutzte ich in letzter Zeit aus mehreren Gründen vorwiegend Duckduck.go zur Suche im Internet.

Seit ich !bang kenne verwende aber ich nur mehr Duckduckgo, auch wenn ich mir die Ergebnisse manchmal über Duckduckgo von einer anderen Suchmaschine hole, wie z.B. aus Google (AT) oder Google Bilder.
Zuerst möchte ich aber auf die „Einstellungen“ hin weisen.
Unter „mehr“ neben der Suche oder ganz rechts unten, kann man sich übrigens auch seine bevorzugte Sprache usw. einstellen und die Einstellungen in einer anonymen Cloud speichern. Und, ja sogar diese anonym gespeicherten Daten können wieder gelöscht werden.

Die Keyboard Shortcuts sind mir übrigens auch recht nützlich, zitiere von Duckduckgo Support Center:

Last Updated: Jan 09, 2012 09:07PM EST
You can use keyboard shortcuts to navigate the results (as opposed to the mouse).
Open results:
Enter or l or o — go to the highlighted result, or use it right away to go to first result.
Ctrl/Cmd+Enter — open a result in the background
d — domain search (if a result is highlighted)
‚ or v — open the highlighted result in a new window/tab. Since this uses JavaScript, you need to turn off pop-up blockers first.
Move around:
↓ or j — next result
↑ or k — prev result
/ or h — go to search box
esc — get out of search box
r — go to related topics (if any)
s — go to misspelling link (if any)
t — go to top
m — go to main results
1 or ! — open !bang dropdown

Der Hit sind aber die sogenannten „bangs„. Mit diesen Steuerbefehlen, die man ins Suchfeld eingeben kann, braucht man wirklich nur mehr Duckduckgo, selbst wenn man für spezielle Suchen eine andere Suchmaschine benutzen möchte. Dabei ist man sogar noch schneller, als wenn man diese andere Suchmaschine direkt benutzt, hat unglaublich viele Möglichkeiten und ob man es glaubt oder nicht, die Ergebnisse werden schneller geliefert als z.B. direkt auf Google.
Mit „Suchterm !gat“ sucht mir Duckduckgo mit Google Österreich, mit „Suchbegriff !gimg“ liefert sie mir die Ergebnisse aus der Google Bildersuche usw.
Diese „bangs“ finde ich wirklich unglaublich nützlich. Seit ich sie entdeckt habe, benutze ich wirklich ausschließlich Duckduckgo zur Suche und zwar nicht mehr als Alternative, sondern jetzt ist Duckduck.go wirklich „meine“ Suchmaschine.

(629)

Google Alternativen: Suche

Da mich die Abhängigkeit von Google schon beängstigt und ich weder den Google-Richtlinien entsprechen müssen möchte, noch die Zensur und das in Hinsicht Legalität zweifelhafte Tracking akzeptieren will, verwende ich immer häufiger Alternativen zu den technisch meist sehr guten Google Produkten.
Bezüglich Suche verwende ich im Firefox (statt Chrome):

  • für die deutschsprachige Suche Ixquick
  • für die englischsprachige Suche Duckduckgo (meine neue Startseite)
  • weiter Wikipedia und
  • Yahoo

Zu Ixquick liest man auf deren Seite:

Hier einige der wichtigsten Schlüsselfunktionen von Ixquick zum Schutz Ihrer Privatsphäre:

Keine Aufzeichnung von IP-Adressen
Keine Aufzeichnung Ihrer Suchanfragen
Keine Verwendung von Tracking-Cookies
SSL Verschlüsselung als Standard
Proxyservice auf Mausklick
Empfohlen von Datenschutzexperten weltweit
Eine zwölfjährige Unternehmensgeschichte
Von unabhängigen Experten zertifiziert

Auf Duckduckgo lese ich u.a.:


Sonst benutze ich jetzt auch wieder:
WOT
BetterPrivacy
DoNotTrackMe
donttrack.us und dontbubble.us wird somit langsam wieder real für mich. 😉

(797)