Schlagwort-Archive: Du hast Recht

Du hast Recht / recht ?

Wie schreibt man das jetzt richtig?
Rechtschreibung von „recht haben

Substantiv in fester Wendung
Substantive, die Bestandteile fester Gefüge sind, werden immer großgeschrieben.

Beispiele:

falsch richtig
recht haben Recht haben
recht tun Recht tun
schlag acht Uhr Schlag acht Uhr
schlag ein Uhr Schlag ein Uhr
schlag Mittag Schlag Mittag
schuld geben Schuld geben
schuld haben Schuld haben
Trial and error Trial and Error
unrecht behalten Unrecht behalten
unrecht bekommen Unrecht bekommen

Auf Korrekturen.de fand ich dazu:

Du hast sehr recht.
=> Ein Adverb kann kein Substantiv bestimmen, deshalb Kleinscheibung.
Zwar hatten die Rechtschreibreformer 1996 dafür Großschreibung vorgeschrieben, das war und ist aus dem genannten Grund aber falsch. Inzwischen gehört diese Vorschrift zu der schlimmsten Zähnen, die der RSR gezogen wurden. Das Gebiß (!) ist aber noch lange nicht saniert.
Du hast großen Hunger.
=> Ein Adjektiv bestimmt ein Substantiv, deshalb Großschreibung.

Hier geht beides:
=> Du hast sehr angst.
=> Du hast große Angst.

(753)