Schlagwort-Archive: Desktop

Ubuntu das /home Verzeichnis erschien plötzlich als Desktop

Keine Ahnung, was ich da wieder angestellt hatte, aber plötzlich schien das gesamte /home-Verzeichnis am Desktop in meinem Ubuntu 12.10. Das erinnert mich, dass dieses Monat die nächste Version erscheint. Bin gespannt auf 13.04, denn Ubuntu ist neben Fedora ja doch „mein“ System am Desktop. Ich will keinem Anwendungsprogramm und/oder Update etwas unterstellen, denn wahrscheinlich war es, wie meistens, ein Anwendungsfehler. Ich habe in der Eile vielleicht irgend wo, irgend etwas geändert, gelöscht oder mit dem gconf-editor gespielt und meine .config/user-dirs.dirs geändert.
Die Suche nach „Ubuntu /home Verzeichnis Desktop !g“ auf duckduck.go brachte mich jedenfalls auf:
Ubuntu desktop suddenly points to home folder
Use Any Folder For Your Ubuntu Desktop (Even a Dropbox Folder)
womit die Sache geklärt war.

Nein, nicht ganz, denn wenn man in der .config/user-dirs.dirs „XDG_DESKTOP_DIR=“$HOME/Desktop“ stehen hat, muss es das Verzeichnis „Desktop“ im home-Verzeichnis auch geben, es wird durch den Eintrag nicht automatisch angelegt. 😉

(380)

Neuerungen in GNOME 2.26

GNOME 2.26 ist die neueste Ausgabe des GNOME-Dektops: einer beliebten, mehrere Plattformen unterstützenden und freien Desktop-Umgebung. Der Fokus liegt bei GNOME auf einer einfachen Bedienung, auf Stabilität und erstklassiger Internationalisierung und Barrierefreiheit. GNOME ist freie und quelloffene Software und stellt alle Werkzeuge bereit, die ein Anwender heutzutage erwartet. Darunter sind zum Beispiel E-Mail, Groupware, ein Internet-Browser, Dateiverwaltung, Multimedia und Spiele. Weiterhin gehört auch eine flexible und mächtige Basis für Software-Entwickler, die sowohl Desktop-Anwendung als auch mobile Lösungen entwickeln.

Den aktuellen Originalartikel dazu lesen auf Neuerungen in GNOME 2.26

(334)