Schlagwort-Archive: 3D-Inking

Direct Write von GE Global Research

GE’s metallic ink can put tiny sensors inside jet engines heißt es, aber das ist noch lange nicht alles.

Forget 3-D Printing, Here Comes 3-D Inking ist ein wenig übertrieben, denn 3D-Drucken wird in nächster Zeit alles andere, nur nicht vergessen.
Auf Sprühen statt Schweißen: GE-Forscher experimentieren mit 3D-Technik für Metallreparaturen lese ich

Ein ewiger Jungbrunnen für Metalle? Mit einem Verfahren namens Kaltgasspritzen – Cold Spray – arbeiten GE-Forscher daran, künftig die Haltbarkeit von Bauteilen deutlich zu verlängern. Dabei wird Metallpulver mit hoher Geschwindigkeit aufgesprüht, um entweder neue Bauteile herzustellen oder bestehende Teile zu reparieren. Die Technologie ist inzwischen fester Bestandteil des erweiterten Portfolios der Additiven Fertigung von GE.

Der Cold Spray wird sicher noch weitere Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Ich überlege mir gerade, ob ich damit meinen Körper …
Ach, ich bleibe doch lieber bei herkömmlicher Bodylotion, sprich Körpercreme.

Weblinks:
GE Global Research
Gedruckte Sensoren für heiße und schwer erreichbare Umgebungen
Direct Write – neue Technologie druckt Sensoren


Artikelbild: Screenshot aus dem Video im Artikel

(580)