Dadaichmuss

Mit AKTUALISIERUNG UND ERWEITERING DER DEFINITION MEINES DADAICHMUSSES beschreibe ich in etwas, was Dadaichmuss ist und die letzten Artikel, wie z.B. SUMP-STEUER ERTWITTERN oder PROCOL HARUM UND BOKO HARAM – FERN VON HIER UND JETZT sind noch nicht in dem Kindle Buch „Dadaichmuss“ in dem man eine Auswahl findet enthalten.

Dadaichmuss ist nicht nur eine Spielerei mit Information und ihrem Träger, sondern es hat mir eine kathartische Wirkung und nicht zuletzt ermöglicht mir mein Stil, über Dinge gefahrlos zu schreiben. Trotzdem gibt es Oden, Gedichte und Prosa, bei denen ich es nicht wage, sie als Kunst zu veröffentlichen. Denn der Dadaichmuss ist meine un-anerkannte Kreation und man würde mir vielleicht vorwerfen, unter dem „Deckmäntelchen“ Kunst, Hetze gegen Religionen oder politische Gruppierungen und/oder ähnliches, zu betreiben.
Diese unveröffentlichten, dadaichmussistischen Artikel, müssen zuerst noch ein paar dadaichmussistische Entwicklungsphasen durchlaufen, bis sie reif zur Veröffentlichung sind.
Ob Interesse besteht, oder nicht, ist mir relativ gleichgültig, es wird eine Neuauflage mit Überarbeitungen und Erweiterungen vom Kindle Buch Dadaichmuss geben.

Siehe dazu auch die Kategorie: Dadaichmuss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Notizen zu Open Source, Linux, Informatik, Physiologie, Dadaichmuss, Umfragen, Satire, außergewöhnlichen Begebenheiten, Weltgeschehen, Lifestyle, Tai Chi …