USA: Strafanzeige gegen – Gott!

Halleluja! Scheinbar langweilt man sich im US-Bundesstaat Nebraska: Denn dort reichte jetzt ein Spitzenpolitiker Strafanzeige gegen jemanden ein, den er für „Tod, Zerstörung und Terror“ verantwortlich macht – gegen den lieben Gott höchstpersönlich. Senator Ernie Chambers hat den Himmelvater verklagt, weil der für Wirbelstürme, Überschwemmungen und Tornados sorge. Bleibt nur abzuwarten, an welche Adresse das Gericht die Vorladung für den Herrgott schicken will … Quelle

Meine Vermutungen dazu:

  • es gibt permanet Nachahnumgsdummerchen
  • Journalisten lesen alte Zeitungen, ändern Schauplatz in Artikeln und haben wieder eine neue Story
  • der Senator meint es ernst, weil er sich jahrzehntelang freiwillig einer methodistischen Gehirnwäsche unterzogen hat
  • es folgt ein Prozess und er gewinnt ihn mit Faust an seiner Seite
  • eine Ente jagt die andere
  • die Leser wünschen solche Artikel und sind den Autoren dankbar
  • der nächste Strafanzeige gegen Gott kommt aus dem Vatikan

Halleluja!

(334)

Größere Farbauswahl und bessere Farbspezifikation für Grafikdesigner

Quark unterstützt neues Farbsystem Pantone Goe
Quark integriert innovatives Farbsystem in QuarkXPress 7

Quark unterstützt das neue Farbsystem von Pantone Go, das erste komplett neue Farbspezifikationssystem für die Grafik- und Druckindustrie. Ab heute bietet Pantone mit Goe-System Grafikdesignern, Druckereien, Verlagen und Dienstleistern in der Druckvorstufe und der Verpackungsindustrie mehr Möglichkeiten […]
Naja ein Quark eben!

(221)

AMD bestätigt: Phenom mit 3 Kernen Anfang 2008

Im ersten Quartal 2008 will AMD seine im Dezember 2007 startende Serie der Phenom-Prozessoren mit K10-Architektur um ein Modell mit drei Kernen erweitern. Dies teilte das Unternehmen überraschend im Rahmen einer Telefonkonferenz mit. (Prozessor, AMD)

siehe auch AMD

(154)

IDF: Auf dem Weg zum integrierten Opto-Chip

Bereits seit über zwei Jahren arbeitete Intel an der optischen Vernetzung von Chips auf Halbleiter-Basis. Diesem Ziel ist man jetzt einen Schritt näher gekommen: Der erste opto-elektrische Wandler, der die Lichtsignale wieder in Strom wandelt, funktioniert. Als nächste steht die Integration mit Prozessoren auf dem Programm. (Prozessor, IDF)

Opto-Chips könnten ein Quantensprung in der technischen Entwicklung werden.

(147)

BIU: Stärkung des Jugendmedienschutzes verabredet

In Berlin lud der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (BIU) am heutigen 17. September 2007 zum „Runden Tisch der Verantwortung“. Gemeinsam mit Politik, Wissenschaft und Experten wurde die „Initiative gesellschaftliche Verantwortung“ vorgestellt, in deren Rahmen der Jugendmedienschutz gestärkt und Aufklärung über Chancen und Risiken von Computer- und Videospielen betrieben werden soll. (Killerspiele)
Meine Meinung zu Killerspielen habe ich an anderere Stelle ausgeführt, daher merke ich mir hier nur an, dass ich nicht verstehe, wozu man sie macht? Geht die Phantasie der Entwickler tatsächlich nicht über steinzeitalterliche Instinkte hinaus? Wenn jemand so primitiv ist und Killerspiele konsumiert, kann man vermutlich nichts dagegen unternehmen, aber die Kinder und Jugendlichen gehören per Gesetz ge- und beschützt, falls die Eltern das nicht wissen sollten.

(233)

Notizen zu Open Source, Linux, Informatik, Physiologie, Dadaichmuss, Umfragen, Satire, außergewöhnlichen Begebenheiten, Weltgeschehen, Lifestyle, Tai Chi …