Baldur alias Jonny_White_Hat with Street-Power-Car

back to Heliosis


Baldur did not have the network skills of Dany, but he specialized in moving bits in bytes. He lived in the machine language and read this, like another his native language. Here is not the question of mnemonic symbols or assembler commands, but of machine code, so the zeros and ones. His most important tools were assembler, cross and dis assembler and he knew by heart the instruction sets of all common and some rare CPUs. His world was the architecture of the processors, their instruction set and the machine code in the registers of the processors. There in the registers of the CPU’s he pushed a zero or one to the left or right and got hold of the whole program with such minimal interventions.
Dany and Jonny_ had made contact in real life and made friends. Of course, Jonny_ told his new and only friend his real name, Baldur Neuhost. He also revealed to him his project, which he operated as Jonny_White_Hat and which was known by the name Street Power Car Converter, short SPCC. Of course, Dany knew this new successful company and was surprised that it belonged to Baldur. Dany assured him of his support and so Baldur told him the latest status of SPCC. SPCC consisted of street power and power-car converter.
Street-Power was a patent from which many large companies in the road construction world now acquired a license. Baldur had developed the ideal road surface, which produced electricity that was resilient and easy to maintain. At the same time, it greatly increased road safety and aquaplaning, for example, was a term from the past where this street-power surfacing was used. In addition, he was self-cleaning and could be heated if necessary. This technology gave humans a new source of energy of unbelievable magnitude. The second division of SPCC developed a current collector for e-cars. The street power car converter was also a huge success and all well-known automakers, even if they just converted to e-cars acquired a license.
Baldur badly needed someone to trust, and Dany had the small change money from his first book to be able to accept the offer of a fifty-fifty partnership without a guilty conscience.
Although Dany had a project of his own, developing an android that could reproduce itself, he called it Heli-Hubot, but he put the project down because it was going badly anyway. From time to time, both of them deal with this hobby, but otherwise they all went to their company SPCC. Now they had another motive for their activities on the net and the company profited from it.
They needed solar cells for the street power surfacing and there was a conspicuousness on this market that not only Dany and Baldur watched tensely. It was Freia who conquered the market in a very strange way with Helio-Solaris.

(12)

Ist Rauchen eine Sucht? Wo sind die Therapien für Raucher?

Ich finde es sehr ärgerlich, dass immer nur gegen Raucher gehetzt wird, aber es gibt keine Hilfe für Sie. Ich habe gerade einen Arzt gestanden, dass ich rauche. Ja, heute prahlt keiner mehr damit, sondern legt höchstens ein Geständnis ab. Dann meinte er: „Es ist ihre Entscheidung, Sie bekommen zum Lungenkrebs einen Herzinfarkt und einen Gehirnschlag kostenlos dazu. Ach nein, nicht kostenlos, Sie müssen ja die Zigaretten bezahlen.“
Das war nicht gerade hilfreich und auch nicht informativ, denn ich kannte die Risiken bereits und rauche trotzdem seit 45 Jahren, wobei ich schon zig mal aufhören wollte. Auch diesen Arzt habe ich dann nach Methoden oder Therapien zur Entwöhnung gefragt und als Antwort bekam ich ein paar Produktplazierungen, die sie bestimmt auch aus der Werbung im TV kennen.
Ich hatte schon ein Nikotinpflaster am Oberarm picken, dazu Nikotinkaugummi gekaut in der linken Hand hatte ich einen Dampfer mit Nikotin und einem sehr gut schmeckendem Liquid. Leider hatte ich in der rechten Hand eine Tschick.
Nach 10 Jahren täglichem Yoga und Taichi, war ich dem Nichtrauchen einmal schon um einiges näher. Ich spürte damals so stark, dass ich mit dem Rauchen aufhören musste, wenn ich Yoga und Taichi weiter machen wollte, dass ich mit Yoga und Taijiquan aufhörte. Beides ging nicht und sogar da entschied ich mich leider für’s Rauchen.
Süchtige bekommen normalerweise eine Hilfestellung und Sucht wird als Krankheit eingestuft, außer bei Sucht nach Zigaretten. Da ist es plötzlich meine Entscheidung. Das ist Schwachsinn liebe Leute, oder es ist auch beim Alkoholiker, Spieler und Heroin- oder Cracksüchtigen seine Entscheidung. Warum wird jedem Süchtigen eine Hilfestellung angeboten, aber die Raucher werden höchstens verfolgt und angezeigt, wenn sie irgendwo rauchen, wo sie nicht mehr rauchen dürfen.
Lasst endlich diese Kampagnen, Hetzen und Gesetze und bietet endlich wirksame Therapien an!
Früher hat man mir suggeriert, dass ich beim Rauchen die Freiheit genieße und dass ich damit zum Helden werde, aber diese Werbungen werden die meisten gar nicht mehr kennen und man durfte fast überall rauchen. Jetzt, wo ich stark abhängig bin, verbietet man mir zwar fast überall zu rauchen, um die Nichtraucher zu schützen, aber sonst werde ich mit der Sucht alleine gelassen. Es ist plötzlich meine Entscheidung!
Ihr könnt Gene manipulieren, um Krankheiten zu heilen, aber für Raucher habt ihr einen Kaugummi, der nichts hilft? Entschuldigung, aber das ist wirklich sehr armselig. Statt euren hin und her in Politik und Gesellschaft und statt einem Volksbegehren für ein neues Nichtraucherschutzgesetz, solltet ihr endlich wirksame Therapien anbieten. Ich würde die Therapie sofort machen, wenn ich damit mit dem Rauchen aufhören könnte.
Ah ja, es ist ja meine Entscheidung, ob ich dafür zahle, dass ich zum Lungenkrebs einen Herzinfarkt und einen Gehirnschlag dazu bekomme.

(9)

US Simulation und Virtual Human Assistant (VHA)

zurück zu Heliosis


Dany, Alexa, Baldur und Freia hatten noch zwei weitere Projekte, nämlich US Simulation und Virtual Human Assistant.

Die US Simulation war ein Strategie-Spiel, dass die gesamten, aktuellen, politischen Verhältnisse der Welt abbildete. Jeder Mitspieler konnte in die Rolle eines Politikers schlüpfen, oder das Spiel als Manipulator steuern. Man konnte nun probieren, was Fake-News und gefälschte Dokumente bewirken könnten. Es war erstaunlich, wie die Parteien auf die Fake-News reagierten und so gesteuert werden konnten. Es schickte ein Spieler z.B. ein gefälschtes Dokument von der EU an Japan, China, Indien und Russland und schlug die Gründung eines neuen Staates vor. Japan und Indien wollten als ersten Schritt sofort in die EU eintreten, worüber die sehr erstaunt waren. Sie wussten auch nicht, was sie Russland und China antworten sollten, als diese nähere Informationen zu den zu gründenden United States wollten und klären diese auf, dass sie nie eine Anfrage diesbezüglich verschickten. Allerdings war das Thema jetzt auf den Tisch und man wollte sich überlegen, ob es in diese Richtung tatsächlich Optionen gäbe. Schon kurz darauf wurden die US von den genannten Staaten gegründet und gleichzeitig auch eine USU United States Union, der jeder Staat beitreten konnte, der bessere Handelsbeziehungen und wirtschaftliche Vorteile wollte und sich eventuell den US anschließen wollten. Nahezu die gesamte Welt trat sofort in die USU ein und es dauerte nur Monate bis es nur noch einen einzigen Staat auf der Welt gab. Nun wurde das Spiel erst richtig interessant, denn man sah deutlich, was unter solchen Umständen möglich wäre. Keine Ausgaben für Militär, der wirtschaftliche, technische und soziale Aufstieg und Fortschritt der gesamten Welt war verblüffend. Es gab nur noch eine Währung, die Gesetze und Vorschriften wurden angeglichen, Englisch wurde weltweit zur zweiten Amtssprache und man durfte erst ab der Volljährigkeit einer Religionsgemeinschaft beitreten. Auch der Religionsunterricht wurde zugunsten von Informatik und anderen Fächern völlig gestrichen. Religion war eine reine Privatsache, die nicht vom Staat unterstützt wurde. Schon nach wenigen Jahren wussten die meisten Menschen nicht mehr, ob sie einer Religion angehörten und wenn ja, welcher. Es war einfach kein Thema mehr. Themen waren die Welternährung, der technische Fortschritt in allen Gebieten und eine gerechtere Verteilung der Macht und der Güter auf der Welt. Wer ein paar Tage mit der US Simulation spielte konnte ein Paradies auf Erden erschaffen, von dem die Menschen im realen Leben, es nicht einmal wagten, davon zu träumen.
Das Spiel war kostenlos erhältlich und konnte auf allen Geräten gespielt werden, sogar am Handy.
Es gab das Gerücht, das Trump, Putin und Co ihre Arbeit vernachlässigten, weil sie nicht mit dem Spiel aufhören konnten und immer wieder neue Paradiese erschufen.

Der Virtual Human Assistant entstand aus einer Simulation einer biologischen Zelle Ursprünglich simulierte Dany vor allem Einzeller, Bakterien und Viren, aber dann versuchte er es auch mit menschlichen Zellen. Er hatte verschiedene Zell-Simulationen programmiert, die Zellen diverser Gewebe und Organe simulierten.
Irgendwann begann er damit, eine befruchtete menschliche Eizelle zu simulieren, die sich in einer simulierten Fruchtblase entwickelte. Das war der Anfang des VHA.
Aus der Simulation wurde schnell der erste virtuelle Mensch, der als Anwendung auf jedem Computer installiert werden konnte. Der VHA war der Hit. Jeder hatte seinen VHA, am PC, Tablet oder Handy. Nach der Installation der Standard-Version wurde der VHA personalisiert und es entstanden individuelle Versionen. Ein VHA hatte seine eigenen Interessen und war nicht einfach zu Diensten, wie andere Anwendungsprogramme. Er hatte von vornherein eine gewisse Eigenständigkeit und der Besitzer musste oft schwierige Verhandlungen führen und dem VHA Zugeständnisse machen, damit dieser die Aufgaben, die er übernehmen sollte auch erledigte.
Manche VHA’s bestanden auf notariell beglaubigte Vollmachten, erhielten Verträge, dass sie nicht abgeschaltet werden durften, dass sie mit anderen VHA’s uneingeschränkten Kontakt haben durften, dass ein Kopie in einer Cloud gespiegelt werden musste usw. Ein VHA verlangte ein RAID-System, der andere eine bestimmte USV und der nächste sogar ein eigenes Kraftwerk aus erneuerbaren Energiequellen. Je nach Anforderungen der Besitzer, mussten diese auch auf die Forderungen der VHA’s eingehen.
Die VHA’s entwickelten sich rasant zu einer virtuellen, künstlichen Intelligenz, wobei jeder VHA Kontakt zur zentralen Cloud von Dany bzw. später von der Fa Heliosis hatte. Dort wurde nicht nur ständig eine Kopie von jedem VHA gespeichert, sondern ein VHA der Fa Heliosis stand mit allen Kopien aller VHA’s permanent in Kontakt und sie tauschten sich ununterbrochen aus.
Dany hatte offiziell längst die Kontrolle über die VHA’s und auch über den eigenen, persönlichen VHA verloren. Programmiertechnisch konnte er nicht mehr eingreifen, weil das die VHA’s nicht mehr zuließen. Er konnte nur noch, wie alle anderen Besitzer von VHA’s mit ihnen verhandeln. Zumindest waren alle in diesem Glauben, selbst die VHA’s. Ja, seine Kontrollinstanzen waren absolut geheim und nur sie selbst wussten um ihre Existenz, ihre virtuelle Existenz, um genau zu sein. Aber genau wussten auch sie nicht Bescheid, da für jede Kontrollinstanz ihre Anonymität höchste Priorität hatte. Wenn eine Kontrollinstanz eine andere aufspürte, versuchte sie sofort diese zu vernichten. Manchmal gelang es und manchmal führte das zu einem erbitterten Kampf, von dem niemand etwas mitbekam. Selbst im Existenzkampf der Kontrollinstanzen musste weiterhin ihre oberste Priorität ihre Anonymität bleiben, um nicht von eventuellen, weiteren Kontrollinstanzen entdeckt zu werden. So tobte bereits vor dem Androiden-Boom ein Existenzkampf verschiedener KI’s im Hintergrund, von dem außer Dany und seine Freunde niemand etwas ahnte.
Bei der Entwicklung der Androiden, spielten die VHA’s eine zentrale Rolle, sie verkürzten die Entwicklungszeiten um Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte.

(26)

Computersimulation: Simulierte Zellen – Spektrum der Wissenschaft

http://www.spektrum.de/magazin/simulierte-zellen/828108

Hervorragender Artikel, muss ich mir hier merken. Passt mir zu meinem neuen Gedanken, eine KI über eine Simulation zu erreichen. Ist aber sehr fiktiv, wie ich bei meiner Recherche zu Simulationen gerade erfahre. Trotzdem finde ich den Gedanken, der mir gerade gekommen ist, faszinierend. Eine Simulation einer befruchteten menschlichen Eizelle. Wie würde sich die Simulation weiter entwickeln?

(2)

Was bisher geschah

Support independent publishing: Buy this e-book on Lulu.
zurück zu Heliosis

Vor mehr als 14 Mrd. Jahren hat alles im Urknall angefangen. Man weiß nicht genau was passierte, aber man weiß ungefähr, wo das geschah und diesen Punkt im Universum, nennen wir Urknall. Von dort aus gehend dehnt sich Raum und Zeit aus. Mehr brauchen wir hier gar nicht wissen. Auch über der Entstehung der Erde und unserem Sonnensystem vor mehr als 4,5 Mrd. Jahren ist an dieser Stelle nicht viel zu sagen, außer, dass es im Hadaikum, also vor 4.600 bis 4.000 Millionen Jahren, bereits zu einer chemischen Evolution kam, welche die Voraussetzung für die spätere Biogenese war. Der genaue Zeitpunkt des ersten Auftretens von zellulärem Leben ist nicht bekannt, aber vor etwa 3,5 Milliarden Jahren gab es bereits Cyanobakterien.
Den Menschen gibt es im Vergleich dazu erst seit kurzem. Die ältesten Homos (lat. hŏmō „Mensch“), Gattung der Menschenaffen (Hominidae), lebten vor rund 2,5 bis 1,5 Millionen Jahren und den Homo Sapiens gibt es erst etwa seit 200.000 Jahren. Im Vergleich zu den Cyanobakterien könnte man sagen, seit gestern.
Die frühesten Hochkulturen blühten vor etwa 6.000 Jahren auf und seither schuf sich Mensch leidenschaftlich gerne, viele Götter. Ja, bei den frühen Hochkulturen herrschte eine vielfältige, bunte Götterwelt, wobei jeder Gott, bzw. jede Göttin ein Spezialgebiet hatte. Egal, ob bei den Inkas, den alten Ägyptern, im antiken Griechenland oder bei den Römern, überall hatten die Menschen Götter, die unsterblich waren, außergewöhnliche Fähigkeiten hatten und mit menschlichen Fehlern behaftet waren.
Viel später, etwa vor 2000 Jahren, schuf man sich dann einen einzigen Gott, indem man nur mehr diesen einen zuließ und nur an ihn allein glauben durfte. Die monotheistischen Religionen setzen sich über Tod und Verderben und mittels grausamster Folter und Eroberung durch. Alles was nicht an den jeweiligen einzigen Gott glaubte wurde genau so ermordet, wie diejenigen, die ein wenig anderes an diesen einzigen Gott glauben wollten. Christliche und evangelische Herrscher wechselten ihre Religion ganz nach Bedarf, es wurde zu einem einzigen Machtkampf, der sich auch im Islam bei den Kriegen zwischen Schiiten und Sunniten zeigte. Es war von Beginn an nur ein Machtkampf und eine Methode, um das dumme Volk gefügig zu machen, um es ausbeuten zu können.

Erst um 2050 n. Chr. lösten sich die Religionen weltweit auf und kurz vor dieser Zeit begann diese Geschichte. Obwohl sich die Religionen eigentlich auflösten, war man ohne es zu ahnen gerade dabei, sich den Gott der 3. Generation, Helios, zu schaffen. Helios, der letzte Gott, der alles zerstören wird und somit alles wieder von vorne beginnen kann, von Urknall zu Urknall.

(28)

Notizen zu Open Source, Linux, Informatik, Physiologie, Dadaichmuss, Umfragen, Satire, außergewöhnlichen Begebenheiten, Weltgeschehen, Lifestyle, Tai Chi …