Archiv der Kategorie: Allgemein

Gen – Forschung: Mäuse mit vierfacher Muskelmasse

In den USA lässt ein Genforscher seinen Mäusen immer gewaltigere Muskeln wachsen, mittlerweile besitzen die gen-manipulierten Tiere das vierfache an Muskelmasse, bei Menschen wäre diese Art der Manipulation ebenfalls möglich.
Dicke Muskeln für dicke Schnitzel
Seine Forschungsarbeit könnte nützlich für die Tierzucht sein, sagt Lee. Bei Züchtern und Bauern sind muskulöse Rinder und Schweine beliebt. Sie haben mehr Fleisch als normale Tiere. Möglicherweise könnten Lees Ergebnisse auch bei der Behandlung von Muskeldystrophie oder Stoffwechselkrankheiten helfen und dort den Muskelaufbau fördern.
Quelle

(213)

SEO – Trashkulturlegende von morgen?

Glücksritter und Goldgräber haben stets das schnelle Geld gesucht. Und dabei Menschen gefunden die von ihnen reichlich genervt sind. Wiederkehrend auch dass was heute Trash ist morgen als Cult verklärt wird…
Quelle: u9tupfing

Ein amüsanter Artikel mit dem mir der Autor aus der Seele spricht. 😉

(222)

US-Uni bringt Vorlesungen auf YouTube

Die kalifornische Universität Berkeley stellt über 300 Stunden Vorlesungen auf der Videoplattform zur Verfügung. So kann jeder von der renommierten kalifornischen Universität Berkeley lernen, siehe UCBerkeley
Beispiele:

Ein weitere, der nahezu unzähligen, sinnvollen Nutzungsmöglichkeiten des Internets.

(236)

Beamte als Zuhälter und Entführer

Neuer Skandal im Wiener Rotlichtmilieu: Eine sechsköpfige Polizisten-Gruppe verschleppte Hunderte junge Frauen aus Polen, ließ sie in Österreich im Bordell arbeiten. Erst als zwei Opfer fliehen konnten, wurden die Beamten gefasst.
Laut Sicherheitsbehörden entführten sechs polnische Polizeibeamte aus der Hauptstadt Warschau jahrelang hilf- und wehrlose Frauen – und schafften sie in Nacht- und Nebelaktionen nach Wien und Salzburg.
„Dort wurden die Opfer gezwungen, in einem Dutzend Einrichtungen als Prostituierte zu arbeiten“, so ein Ermittler.
Kaltblütiger geht es kaum: Laut Staatsanwaltschaft köderte die Beamten-Bande ihre Frauen per Schein-Inseraten im Internet und in der Zeitung, brachte sie dann in ihre Gewalt.
Der Feind lauerte unerkannt in den eigenen Reihen: Da die Uniform-Gang bestens informiert und generalstabsmäßig organisiert war, kamen ihnen die „echten“ Kriminalisten lange nicht auf die Schliche.
Erst als zwei Prostituierte in Wien flüchten konnten und völlig verzweifelt die Behörden alarmierten, holte die polnische Polizei zum Gegenschlag aus. Eine Spezialeinheit überwältigte die „feinen Kollegen“ – Haft! Jetzt wird den Anti-Polizisten der Prozess gemacht.
Gefunden in ÖsterreichHeute

(191)

Mathe-Nachhilfe für Excel notwendig

Zur Grundfunktion einer Tabellenkalkulation gehört vor allem korrektes Rechnen. Genau hier fällt Microsofts Tabellenkalkulation Excel durch. Beim Multiplizieren verrechnet sich Excel 2007. Microsoft will den Fehler mit einem Software-Update korrigieren. (Office-Suite, Microsoft)

(183)