Alle Beiträge von Helmut Hirner

Fedora 8 Test 2 erschienen

Die Linux-Distribution Fedora 8 ist in der zweiten Testversion erschienen, die Beta-Reife erlangt haben soll und zudem bereits alle neuen Funktionen mitbringen sollte. KDE 4.0 haben die Entwickler nun nicht mehr aufgenommen. (Fedora, Red Hat)

(271)

Mit Google auf den Mond

Google und die X PRIZE Foundation haben ein Roboter-Wettrennen ausgeschrieben, bei dem der Sieger ein Preisgeld von 30 Millionen US-Dollar erhält. Der Google Lunar X PRIZE, wie der Wettbewerb offiziell heißt, richtet sich an Privatunternehmen auf der ganzen Erde. Bei dem Wettbewerb geht es um das erfolgreiche Landen eines privat finanzierten Mondfahrzeugs, das verschiedene Missionsziele wie das Zurücklegen von mindestens 500 Metern auf der Mondoberfläche und das Senden von Videos, Bildern und Daten an die Erde erfüllen muss. (Google)

(116)

Windows Update aktualisiert sich ohne Rückfrage selbst

Microsoft stand durch eine Veröffentlichung der Website „Windows Secrets“ in der Kritik, dass das Unternehmen bei Windows Vista und XP die Komponente Windows Update heimlich aktualisiert, selbst wenn der Nutzer bei der Festlegung der automatischen Update-Strategie die Nachfrage-Optionen ausgewählt hat. Nun antwortete Microsoft und stellte klar, dass dies so gewollt sei. (Microsoft)

(171)

Nokia, Samsung und andere wollen Standard-Flashspeicherkarte

Wer heute Flash-Speicherkartenleser mit Bezeichnungen wie „36-in-1“ betrachtet, merkt sofort, dass es mehrere Dutzend konkurrierende Kartenformate gibt – dem Markt fehlt schlichtweg ein Standard. Um diesen Umstand zu beenden, haben nun Nokia und zahlreiche andere Unternehmen eine neue Spezifikation ins Leben gerufen, den universellen Flashspeicher (Universal Flash Storage, UFS). (Speichermedien)

(153)

Macht und Ohnmacht der Massenmedien

Sind die Medien und Massenmedien ein Spiegel der Gesellschaft? Sind sie Gottes oder des Teufels Werkzeug? Oder sind Medien grundsätzlich von Massenmedien zu unterscheiden. Es gibt dazu verschiedene Modelle (Sender – Empfänger ) und Definitionen Sender, siehe auch Medien und Massenmedien.
Wenn ich nun in einer Zeitung oder im Internet heute einen Artikel lese, wie „Spenden-Konto für Maddie: Eltern wollten Geld abheben“, dann frage ich mich, wie es die Medien in kurzer Zeit geschafft haben für das verloren gegangene Kind 1,5 Mio. € an Spenden zu sammeln und einen Fond für sie einzurichten. Laut Fondsatzung ist das Geld dafür bestimmt: die Rückkehr von Maddie zu sichern, Untersuchungen des Falles und die finanzielle Unterstützung der McCanns. Die McCanns wollten nun Geld für ihre eigene Verteidigung verwenden, kamen aber nach heftigen Aufregungen wieder davon ab.
Macht der Medien
Ich finde es bemerkenswert und erfreulich, dass Menschen auf der ganzen Welt für ein verloren gegangenes Kind innerhalb kurzer Zeit 1,5 Mio. € Spenden, aber gleichzeitig wirft es mir die Frage auf: „Wieso helfen sie nicht den Kindern, die man nicht suchen muss. Die in diesen Moment verhungern und verdursten?“
Ohnmacht der Medien
Ich denke, es verhält sich so, weil sie nicht können, nicht weil sie nicht wollen. Oder sind sie doch nur ein verzerrtes Spiegelbild der Menschen?
In Kombination mit wissenschaftlichen Studien wird die Macht und nur die Macht (hier gibt es keine Ohn- mehr), dann aber doch beängstigend für mich.
In der WeltHeute (Wiener U-Bahnzeitung) lese ich z.B. gerade

„Anti-Baby-Pille schützt vor Krebs“ Britische Forscher geben Entwarnung für alle Frauen …

Vor Jahren haben wissenschaftliche Studien genau das Gegenteil belegt. Naja, Aktuelle wissenschaftliche Studien sollen laut einigen Politikern beweisen, dass
* Vitaminpräparate schädlich sind und ev. sogar gefährlich (cancerogen, Adipositas fördernd,….)
* die Antibabypille doch nicht zu 100% am Brustkrebs schuld ist
* Rauchen gesund sein soll (wegen radioaktiver Spurenelemente, die sich mit radioaktiv konservierten Lebensmittel eine Verbindung eingehen, die gefährliche Radikale binden kann)
* es nun doch zu keiner neuen Eiszeit kommt, sondern zu einer globalen Sauna

Nicht aktuell, da ich den Artikel gerade in einer alten Wissenschaftzeitung gerade gefunden habe:

* 2004 das erste Blitzkraftwerk in Betrieb gehen soll

Letzteres kann nicht stimmen, oder habe ich die Eröffnung verpasst?

(234)