E-Scooter Sharing, Bikes und E-Bikes in Wien

(Last Updated On: 12. Mai 2019)

So ein Ding wäre vielleicht auch ganz praktisch:

Mag ja sein, dass die E-Scooter, die derzeit wie die Schwammerl aus dem Boden schießen, das Stadtbild nicht verschönern, aber das tun die Autos und Motorräder in viel größerem Ausmaß auch nicht. Eine bessere Regelung, wo E-Scooter abgestellt werden dürfen, wäre trotzdem wünschenswert. Ich finde die Entwicklung im Großen und Ganzen jedenfalls toll, insbesondere, seit mein schöner, ebenmäßig gewachsener, nicht mehr ganz jugendlicher Körper mit gemütlichen Bäuchlein, nicht mehr so gut von meinen Füßen getragen wird. 😆 😳
Am liebsten benutze ich allerdings das City-Bike, wenn in der Umgebung eines vorhanden ist und wenn ich es am Zielort zurück geben kann.
Apps, die ich derzeit diesbezüglich am Handy habe:

Eigentlich genügt mir auch das Internet-Portal, welches ich oben schon verlinkte.
Die Apps habe ich teilweise noch nicht freigeschalten, aber nach und nach werde ich alle ausprobieren und den Scooter dann so abstellen, dass er nicht stört.

Weiters möchte ich dann noch Radverleih & Bikesharing-Anbieter und E-Scooter ausleihen: Die sechs Roller Sharing Systeme in Wien

(12)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.