Was passiert gerade mit uns?

(Last Updated On: 30. August 2018)

Ich verstehe linke und rechte Positionen, ich verstehe christliche, islamische, atheistische Positionen und ordne mich selbst als atheistischer Menschenfreund der Mitte ein. Ich bin für die Schließung der Grenzen und einen Aufnahme-stop von Flüchtlingen, obwohl ich mir sicher bin, dass ich nicht ausländerfeindlich bin, sondern ich halte es für vernünftig. Dabei bedeutet „verstehen“ nicht befürworten, sondern ich kann nachvollziehen, wie jemand zu einer bestimmten Einstellung kommt. Was ich nicht verstehe, ist was gerade mit uns Menschen passiert. Ich lebe teilweise in Illusionen, in denen ich alle Probleme lösen kann, wie z.B. Sofortige Lösung aller Flüchtlingsprobleme weltweit! , Rassist ist, wer Rassist sagt, Effiziente Terrorbekämpfung (Artikel wird überarbeitet, dann wird der Link wieder gesetzt), … aber die Realität sieht leider so aus:

Ein Linker will nicht mit Rechten reden und ein Rechter skandiert: „wir wollen töten!“
Natürlich wurden hier Extreme gezeigt und es wird auch „normale“ Menschen auf den Straßen von Chemnitz geben, deshalb finde ich es aber nicht weniger schockierend.

Siecher ist, dass in den Medien kaum über die unmittelbare Ursache, also den vorangegangenen Mord, berichtet wird. Über die kausale Ursache, wobei Frau Merkel ins Spiel käme, lese ich überhaupt kein Wort. Links zu Medienberichten führe ich deshalb hier gar nicht an, was jeder noch besser verstehen wird, wenn er meinen aktuellen FB-Status liest:

Allmählich werden mir die Medien zu skurril. Russland hat über FB die Präsidentenwahl in den USA beeinflusst. Troll-fabriken verbreiten Fake-News. Trump schimpft über Fake-News. Über Chemnitz habe ich mehr als 20 Artikel gelesen und es steht ungefähr 1:1 der sich völlig widersprechen “Nachrichten“ seriöser Zeitungen. Jetzt lese ich, dass die Opposition den Rücktritt von Kickl fordert und kann die Begründung absolut nicht glauben. Es ist für mich unglaublich, dass die Opposition die einfachsten Grundlagen unseres Staates nicht kennt, also die Gewaltentrennung und wofür ein Innenminister und ein Justizminister zuständig ist. Das gibt es alles nicht, ich muss dringend Pause machen von den Medien, sonst werde ich noch schizophren.
In Saudi-Arabien wird eine Frauenrechtlerin öffentlich geköpft und in den Medien lese ich nichts.
Der Papst ….. ach ich lass es, es ist unerträglich.

Man muss gar nicht mehr auf mimikama.at gehen, um glauben zu können, dass es inzwischen tatsächlich mehr Fake-News als News gibt.
Naja, wer sich den Medien entziehen möchte und statt dessen in Ruhe ein Buch lesen will, der kann sich ja „Feindliche Übernahme. Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“, von Sarrazin kaufen, sein „Deutschland schafft sich ab“ war ja auch ein Erfolg.

Ich bin gerade in einer Glaubenskrise und befürchte meinen Glauben an den Menschen zu verlieren. Was passiert gerade mit uns?

(23)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.