Kopftuch für Alle

Habe gehört, dass unser Bundespräsident das Kopftuch für alle einführen möchte. Der Gleichberechtigung wegen wird er wahrscheinlich wirklich alle meinen, oder doch nur alle Frauen? Naja, egal, ich werde mir ein paar kaufen. Weiß schon jemand ab wann ich das dann tragen muss? Ja und muss ich das in der Wohnung auch tragen,  oder nur im öffentlichen Bereich? 

Es ist unfassbar wofür unsere Politiker Spitzengehälter aus Steuergeldern kassieren. Alle Jahre wieder und nun zum tausendsten mal wird über das Kopftuch debattiert.
Wie könnten  Bekleidungsvorschriften  für erwachsene, mündige Bürger im 21. Jhdt in einem demokratischen Staat möglich sein? Das Kopftuch, die Godhaube, das Schirmkapperl, der Zylinder, die Pudelhaum oder Zippfelmütze, Kippa und Turban sind mir völlig egal, aber die ewige Debatte um das Kopftuch nervt schon ungemein.

Gut, das Vermummungsverbot sehe ich ein, obwohl mir ein Burkazwang im Parlament lieber wäre, denn mir reicht schon was ich da höre, da brauche ich sie nicht sehen auch noch unsere Damen und Herrn PolitikerInnen.

Das Thema kommt ja seit einer Ewigkeit immer wieder und ich lasse mich auch immer wieder dazu hinreißen, siehe BurkaGurka – HelmpflichtSchurka, Penisneid; ich bin’s Leid … sie legt ab den Eid und an die Burka … sist die BurkaSchurka oder Muselmann und Muselfrau und 10 Jahre früher, wo ich gerne mit Jo Cocker unterstrich, dass man wenigstens seinen Hut und sein Kopftuch anlassen sollte


Bildquelle: http://www.racheshop.de/hippie-kopftuch-60er-jahre-rot-weiss.html

(21)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.