Facebook jetzt auch für Dealer

marketplacefb

Kauf und Verkauf von mit einander. Diese Tätigkeit begann in Facebook-Gruppen und hat erheblich zugenommen. Mehr als 450 Millionen Menschen besuchen kaufen und verkaufen Gruppen jeden Monat — aus Familien in einer Nachbarschaft zu Sammler auf der ganzen Welt.

Heißt es jetzt auf dem Marktplatz von Facebook. Bis jetzt hielt ich FB eigentlich für die Spielwiese, zur Selbstinszenierung, von Egomanen und natürlich vorrangig geeignet für Kinder. Für Kinder scheint es ja auch designed zu sein. „like“ oder „kein like“, dass ist dort die Frage, die mit Smiles beantwortet werden kann. Die Diskussionsrunden auf FB überschreiten selten ein „he Alter, wie geht’s – i bin dort oder da und mach des oder jenes. Is ur Super“ Antwort: „wau, echt urgeil“. Oder ein sich wichtig machen mit uralten, fremden Inhalten, die dann geliked werden, oder auch nicht. Da reißt es sogar mir ein „wow“ über die Lippen. Also, ich hatte einen Chatbot, (ich glaube der läuft sogar noch auf http://adaxana.hirner.at/) dessen Niveau schon um einiges höher war, als die, der durchschnittlichen Kommunikation auf FB. Dieser besteht nur aus ein paar Zeilen PHP, ohne jede KI, aber um den heutigen Menschen imitieren zu können ist auch nicht mehr viel KI (künstliche Intelligenz) erforderlich. Ein verbales Reiz-Reaktions-Modell mit vorgegebenen Floskeln simuliert den Menschen von heute bereits besser, als eine durchdachte KI.

Aber jetzt wird alles anders – FB erhält den Marktplatz und die FBler können nun endlich untereinander kaufen und verkaufen, also dealen.

Was der Marktplatz kann, ist am besten durch die automatische Übersetzung der eigenen Worte auf FB wiedergegeben:

Um mehr über diese Verbindungen machen Menschen zu helfen, stellen heute wir Marktplatz, ein bequemer Reiseziel zu entdecken, kaufen und verkaufen mit Menschen in Ihrer Gemeinde. Markt macht es einfach, neue Dinge zu finden, die Sie lieben und finden ein neues Zuhause für die Dinge, die Sie trennen möchten. Wir werden weiterhin neue Optionen und Funktionen dazu die beste Erfahrung für Menschen zu bauen.

Marktplatz zu besuchen, tippen Sie einfach auf das Shop-Symbol am unteren Rand der Facebook-app und erkunden.

Ja, so kann sogar ich meinen Spaß mit FB und seinem Marktplatz haben.

Liebe Kinder von FB, viel Spaß beim Dealen.

Falls hier ein(e) FBlerIn vorbeikommt, soll er/sie auch eine angemessene Umfrage vorfinden, die statt mit einem „like“ Button mit „ja“ oder „nein“ zu beantworten ist. Andere Besucher können gerne auch den Kommentarbereich nützen, falls sie dazu etwas zu sagen haben.

Loading ... Loading ...

(50)


History

7 Gedanken zu „Facebook jetzt auch für Dealer“

    1. Ach Klara, ich verwende FB doch nicht. Mein WordPress verwendet es automatisch und um dort nicht gesperrt zu werden, wenn nur automatisiert Inhalte eingestellt werden, schreibe ich auch ab und zu ein paar Worte und klicke auf ein „like“ damit man mich für einen ordentlichen Benutzer, also FBler hält.

          1. so kann man es sehen, aber mit gefällt vor allem das Spiel mit der Automatisierung; vielleicht überlasse ich zukünftig die Kommunikation tatsächlich meinen Chatbot und amüsiere mich nur mehr über die fortschreitende Verblödung der Menschen

  1. vielleicht um wirklich zu kommunizieren?
    um Initiativen zu starten die etwas bewegen?
    um Infos aus der ganzen Welt aus erster Hand zu erhalten?
    um politisch unabhängig, Infos über einen bestimmten Sachverhalt zu berichten
    um …..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.