Systemarchitektur allgemein

[:de]zurück zu Future Business Software || Einzelhandel || Small.biz

Wie in der Einleitung erwähnt, gibt es viele Kombinationsmöglichkeiten der unzähligen Applikationen, die man verwenden kann, um sich ein System aufzubauen. Bevor man mit der Einrichtung von Servern wie Postfix und Dovecot beginnt, sollte man sich schon über die Hardware und Grundstruktur im klaren sein. Open-LDAP als zentralen Auskunftsdienst zu verwenden macht natürlich für viele Szenarien Sinn, aber wir benötigen hier keine Verwaltung der Benutzerberechtigungen auf Systemebene, da wir die Berechtigungen auf Anwendungsebene mit Odoo und ownCloud vergeben. Im Beispiel „Future Test-Boutique“ gehen wir von einer Boutique mit bis zu 5 Mitarbeitern aus und wir werden später sehen, wer welche Zugriffsmöglichkeiten und Berechtigungen bekommt.

Hardware

Server

Die gebräuchlichsten Möglichkeiten für den Server (mit „Server“ ist hier immer der Rechner, auf dem sämtliche Software läuft gemeint. Bei Software-Servern wird immer der Zusatz angegeben, um welchen Server es sich handelt, wie Email-Server, Web-Server, ….) sind:

  1. eigene(r) Rechner
  2. Rechner in einem Rechenzentrum
  3. Cloud

Für die Version: Small.biz für Kleinbetriebe empfehle ich die Server-Client Lösung mit einem Rechner in einem Rechenzentrum.

Client(s) bzw. Workstation(s)

Jeder PC, Laptop und ev. sogar das Handy ist dazu geeignet, wenn es über eine Internetverbindung und einen Browser verfügt. Empfehlen kann ich aber nur PC’s mit neu aufgesetztem Ubuntu und die Verwendung von Firefox, Evolution und LibreOffice. Dafür ist Future Hotel- & Businesssoftware konzipiert und nur so ist eine sichere, effiziente Nutzung gewährleistet.[:en]zurück zu FBS Einzelhandel – Small.biz

Wie in der Einleitung erwähnt, gibt es viele Kombinationsmöglichkeiten der unzähligen Applikationen, die man verwenden kann, um sich ein System aufzubauen. Bevor man mit der Einrichtung von Servern wie Postfix und Dovecot beginnt, sollte man sich schon über die Hardware und Grundstruktur im klaren sein. Open-LDAP als zentralen Auskunftsdienst zu verwenden macht natürlich für viele Szenarien Sinn, aber wir benötigen hier keine Verwaltung der Benutzerberechtigungen auf Systemebene, da wir die Berechtigungen auf Anwendungsebene mit Odoo und ownCloud vergeben. Im Beispiel „Future Test-Boutique“ gehen wir von einer Boutique mit bis zu 5 Mitarbeitern aus und wir werden später sehen, wer welche Zugriffsmöglichkeiten und Berechtigungen bekommt.

Hardware

Server

Die gebräuchlichsten Möglichkeiten für den Server (mit „Server“ ist hier immer der Rechner, auf dem sämtliche Software läuft gemeint. Bei Software-Servern wird immer der Zusatz angegeben, um welchen Server es sich handelt, wie Email-Server, Web-Server, ….) sind:

  1. eigene(r) Rechner
  2. Rechner in einem Rechenzentrum
  3. Cloud

Für die Version: Small.biz für Kleinbetriebe empfehle ich die Server-Client Lösung mit einem Rechner in einem Rechenzentrum.

Client(s) bzw. Workstation(s)

Jeder PC, Laptop und ev. sogar das Handy ist dazu geeignet, wenn es über eine Internetverbindung und einen Browser verfügt. Empfehlen kann ich aber nur PC’s mit neu aufgesetztem Ubuntu und die Verwendung von Firefox, Evolution und LibreOffice. Dafür ist Future Hotel- & Businesssoftware konzipiert und nur so ist eine sichere, effiziente Nutzung gewährleistet.[:]

(6)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.