Plesk

„Odin riding Sleipnir“. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Odin_riding_Sleipnir.jpg#/media/File:Odin_riding_Sleipnir.jpg
„Odin riding Sleipnir“. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Odin_riding_Sleipnir.jpg#/media/File:Odin_riding_Sleipnir.jpg
Es war nur eine Frage der Zeit, bis ich Plesk ausprobieren musste. Jetzt ist es soweit. Ich spiele schon eine Zeit lang damit herum und frage mich, ob es stimmt, dass es das Durchführen von komplexen Vorgängen, wie das Einrichten eines Mail- und Webservers für eine Domain, vereinfacht. Zuweilen ja, aber wenn man gewohnt ist, alles selbst händisch zu machen und überall den Überblick haben möchte, dann wird es zeitweise fraglich, ob mir Plesk wirklich nützlich ist. Ich kann ich mich noch nicht entscheiden, ob ich dabei bleibe, aber den Versuch war es bisher jedenfalls wert. Falls ich es tatsächlich weiterhin nutzen sollte, wäre das meine erste SW für die ich etwas bezahle, obwohl ich in den letzten 20 Jahren wirklich sehr viele und teilweise ziemlich komplexe Webanwendungen erstellte. Da ich mich in letzter Zeit etwas mit Postfix und Dovecot beschäftigte, werde ich mir jetzt zumindest einmal die „Server-Wide Mail Settings“ und „Courier-IMAP“ in Plesk genauer ansehen bevor ich mich entscheide. Jedenfalls sollte ich damit aufhören, einerseits Plesk zu benutzen und anderseits mir eine zweite Welt als root zu erschaffen, sonst wird es auf jeden Fall komplizierter, als ohne Plesk. Habe mir gerade gewohnheitsmäßig Benutzer und Gruppen angelegt sie ins Wheel gegeben und die Berechtigungen nach meinen Vorstellungen eingerichtet, um dann alles wieder rückgängig machen zu können und mit „/usr/local/psa/bin/repair –restore-vhosts-permissions“ das Plesk-System wieder herzu stellen. Na gut, ich sehe mir einmal das Mail-System an.

Weblinks:
http://www.odin.com/
http://www.plesk.com/
http://www.parallels.com/eu/
http://www.courier-mta.org/
How to secure SMTP, POP and IMAP connections in Plesk

(6)