EU-reaktive Allergene oder EUgene OneGin tutti Allergis

(Last Updated On: 17. Dezember 2014)

All der Gene
Allergene
manipuliert
generiert
degeneriert & mit
microplastik warm serviert
radioaktiviert

gen
au

EU

EU-reaktive Allergene sind Antigene, gegen die sich die fehlgeleitete Immunantwort bei Typ-EU-Allergien richtet. Die Allergene kommen EU weit vor und jeder Mensch kommt auch mit ihnen in Kontakt, und zwar durch Inhalation, Nahrungsaufnahme, Berührung, Bestechung, Korruption und vor allem durch Verordnungen. Bei gesunden Personen kommt es entweder zu keiner Immunantwort gegen EU-Allergene oder zu einer milden Immunantwort mit der Bildung von Allergen-spezifischen Anti-EU-Antikörpern. Im Gegensatz dazu kommt es bei Allergikern zu einer Bildung von allergenspezifischen EU-Antikörpern. Diese veränderte Immunantwort wird – vereinfacht dargestellt – zu weiteren Reaktionen wie in Spanien, England und anderen Mitgliedstaaten führen. Wenn durch bürokratische Schildbürgerei eine Schwelle überschritten wird, kann es zu einem plötzlichen Zerfall des Staatenbundes kommen, den ich als EU-allergischen Schock bezeichnen möchte. Prinzipiell bin zwar immer noch ein Befürworter der EU, aber langsam zweifle ich an deren Sinnhaftigkeit.

All der Gene
Allergene
manipuliert
generiert
degeneriert & mit
microplastik warm serviert
radioaktiviert

gen
au

EU

Ja, ja die Frittatensuppe enthält A, C, G, L und M und wenn die Frittaten aus Genmaismehl gefertigt wurden, auch noch Alpha und Omega, was aber erst später und nur auf den Partezettel geschrieben werden muss, in der Art: „Achtung dieser Mensch ist tot, vielleicht wegen A, C, G, L, M, X, Y, Z, A2, H3, EU, alpha und omega, oder weil er wegen des, sich aggressiv verbreitenden Analphabetismus nicht lesen konnte, dass Rauchen tödlich sein kann“. Ich würde darauf wetten, dass eine ähnliche Verordnung bereits in einer Schublade einer EU-Kommission liegt.

All der Gene
Allergene
manipuliert
generiert
degeneriert & mit
microplastik warm serviert
radioaktiviert

gen
au

EU

Lebens-Mittel Zusätze:
A Antioxidationsmittel
B Backtriebmittel
C Komplexbildner
E Emulgator
F Farbstoff
Fe Festigungsmittel
FS Farbstabilisator
G Geliermittel
GV Geschmacksverstärker
K Konservierungsmittel
M Mehlbehandlungsmittel
MS Modifizierte Stärke
S Säure, Säuerungsmittel
SR Säureregulator
SM Schaummittel
SV Schaumverhüter
SS Schmelzsalz
St Stabilisator
Sü Süßungsmittel
TG Treibgas, Schutzgas
Tr Trägerstoff, Füllstoff, Trennmittel
V Verdickungsmittel
W Feuchthaltemittel
Ü Überzugsmittel

Ja, ja, von E100 (Kurkumin) über E500iii (weiße Flocken, Kristalle oder kristallines Pulver) und E123 (rötlichbraunes Pulver oder Körner) bis E1521 (Polyethylenglykol)kann es da ganz schön interessant werden bei den Lebensmittelzusatzstoffen und -enzymen.

Du bist, was du isst, also das, was dir gesagt wird, das es drin ist, weil es drin sein darf. Es sei denn, deine EU-Antikörper immunisieren dich dagegen. Dann kannst du sein, was du willst, egal was du isst.

EU-Vorschriften zur Lebensmittelkennzeichnung

(379)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.