Tanke schön

(Last Updated On: 2. September 2014)

tankeLese gerade die Artikel in „Energie News „mit der App zur nächsten E-Tanke“ und „Elektrisch schweben um wenig Geld“ und überlege, ob ich nicht doch auch ein Auto möchte. Bis dato war das für mich kein Thema, denn ich hasse Verbrennungsmotoren als Antrieb für Transportmittel. Ich halte die Formel 1 für wesentlich schlimmer, als Rauchen in öffentlichen Lokalen und ich verstehe nicht, wozu im Zeitalter der Videokonferenzen, am Himmel mehr Flugzeuge, als Vögel zu sehen sind. Naja, wenn asoziale Verrückte sogar noch mit einer Harley die Umwelt terrorisieren dürfen, dann ist es eigentlich kein Wunder. Aber dieser Wahnsinn dürfte Dank Tanke bald ein Ende haben.
Die App zeigt alle E-Auto-Tankstellen (Ladestationen für E-Bikes gibt es ja auch schon recht viele) von Wien Energie an. Derzeit gibt es schon 280 Tankstellen und 250 sollen bis 2015 dazu kommen.
Im Artikel „Elektrisch schweben für wenig Geld“ wird vorgerechnet, dass man für 100 km auf € 2,10 kommt und mit der Reichweite ist der Testfahrer, der in 2 Jahren 38.000 km mit einem Renault Kangoo zurücklegte auch zufrieden. Der begeisterte Fahrer meint: „Mit dem Auto schwebt man entspannt über die Straßen. Ich bin auch nach zwei Jahren begeistert“.
„Schweben“, haben die etwas schon meine Idee vom Straßenbelag mit Solarzellen und Induktionsantrieb umgesetzt? Wie dem auch sei, jedenfalls kann ich mich für diese Entwicklung begeistern. Tanke Wien Energie.


Bilder von www.tanke-wienenergie.at

(584)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.