Song Contest 2015 in Wien

(Last Updated On: 10. Oktober 2018)

Als Wiener freue ich mich darüber natürlich und wundere mich gleichzeitig, dass es auch da schon wieder Stimmen gibt, die etwas daran auszusetzen haben. Abgesehen von den Stimmen der Mitbewerber natürlich, die versteh ich schon, aber Wien, die Stadt, der Musik, Kunst und Kultur ist auch meiner Meinung nach am besten geeignet für dieses Event. Eigentlich bin ich gegen Mega-Events wie Olympiaden und Fußball-WM’s, wenn damit Umwelt- und Sozialkatastrophen verbunden sind. Da aber die Stadthalle verwendet werden kann und nicht ganze Stadtteile aus den Boden gestampft werden müssen, habe ich nicht nur keine Einwände, sonder ich kann mich wirklich darüber freuen. Gut, manchen Menschen kann man ein Auto schenken und sie werden sich als Dank dafür über die hohen Benzinpreise beschweren. Aber diese Stimmen sollte man einfach ignorieren. Ich bin davon überzeugt, dass uns (Österreicher und besonders natürlich Wiener) der Song Contest auch finanziell nicht wenig einbringen wird, aber sogar wenn es tatsächlich etwas kosten würde, hätten wir von dieser Investition bestimmt mehr, als von der in die Hypo.
Ein herzliches Danke an Concita Wurst! Und die App, mir der ich für dich gestimmt habe, wird 2015 weiter verwendet. 😉

Weblinks:
http://www.eurovision-austria.com/
http://www.eurovision.tv/
Eurovision Song Contest (Wikipedia)
Song Contest 2015 findet in Wien statt (Kurier)
In Zahlen: Wie Wien den Songcontest berechnet (Die Presse)


Titelbildquelle: Logo von eurovision-austria.com

(515)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.