Helemloh’s Raucher- bzw. Nichtrauchertipp für 2012

(Last Updated On: 30. Dezember 2011)

Ja, genau so ist das, meine lieben militanten Nichtraucher. Ihr habt ja teilweise den Ruf, recht schnell handgreiflich zu werden, aber bitte, bitte tut mir nichts, sondern macht euch mit einer Anzeige lächerlich, wenn ihr mich in der Straßenbahn, mit einer genüsslich gerauchten Zigarette erwischt. Es ist eine E-Zigarette.

Hier die Ausrüstung: eine Zigarette mit abschraubbarer Nachfüllbox. Es gibt sogar Mentholfüllungen, allerdings ohne Nikotin. Wer Nikotin unbedingt braucht, kann ja auf ein Zusatzpräparat zurückgreifen (Kaugummi, Tabletten, Pflaster). Eine Füllung reicht für etwa 500 Züge und zum Aufladen ist ein USB-Stick dabei. Damit steht dem ungetrübten Rauchvergnügen nichts mehr im Wege. Die LED glimmt auf, wenn man anzieht und der Rauch (Wasserdampf) schmeckt nicht einmal so schlecht.

Auf der Verpackung der elektronischen Zigarette lese ich:

  • Kein Tabak
  • Völlig teerfrei
  • Schadstofffrei
  • Fällt nicht unter das Rauchverbot
  • Keine Asche, kalter Rauch oder gelbe Finger
  • Kein passives Mitrauchen
  • Billiger als herkömliche Zigaretten

So wird Euch der Neujahrsvorsatz leicht fallen, sagt helmeloh und ein Prosit Neujahr 2012!

(769)


History

Ein Gedanke zu „Helemloh’s Raucher- bzw. Nichtrauchertipp für 2012“

  1. Leider ist die E-Zigarette keine Alternative für mich. Ich brauche Feuer und Rauch und will kein Porzellan im Mund haben und auch kein schweres technisches Gerät in der Hand – beim Rauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.