Generationen der Chen Familie und des Chen Stil Taijiquan

(Last Updated On: 30. Dezember 2011)

Wenn ich Chen Stil Taijiquan erlernen will, ergibt sich daraus für mich zwangsläufig, dass ich mich auch mit der Herkunft beschäftige. Dabei finde ich es immer wieder verwirrend, dass Chen Wangting (1597; † 1664) als Begründer des Chen Stils angegeben wird und dieser gleichzeitig der 9. Generation entstammt. Genealogisch ist das zwar bestimmt richtig, wenn über den Vater von Chen Bo (Gründer von Chenjiagou) keine Aufzeichnungen vorhanden sind, aber in Hinblick auf Taijiquan ist das für mich recht verwirrend.
Beispiel: Ich eröffne heute ein Kunsthandwerk. Wenn es mein Sohn weiter führt, weil es erfolgreich war, sollte er sich auf seinem Aushängeschild trotzdem „Kunsthandwerk Hirner seit 2 Generationen erfolgreich“ oder ähnliches darauf schreiben und nicht „Kunsthandwerk Hirner seit 10 Generationen erfolgreich“, nur weil ich meinen Urgroßvater und meine Vorfahren kenne.
Großmeister Chen Xiaowang, 19. Generation der Gründerfamilie des Taijiquan, mag zwar richtig sein, aber sein Taijiquan hat „erst“ eine 10 Generationen lange Tradition, wenn Chen Wangting der Begründer des Chen Stils war. Da sich der Titel Großmeister aber auf Taijiquan bezieht und aus dem Kontext heraus (es geht immer um Taijiquan und nicht etwa um Kochrezepte für Vanillekipferl, die innerhalb der Familie weiter gegeben wurden), wäre für mich 10. statt 19. Generation verständlicher. Es spielt natürlich keine große Rolle, es sei denn, man sucht nach Taijiquan-Quellen der ersten 8 Generationen.

(356)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.