Schlussstellung – 收式 (shōu shì)

(Last Updated On: 25. August 2013)

Zurück zu den Übersichtsseiten der Formen, in denen diese Figur vorkommt: 18 Bewegungen, 19 Bewegungen, 38 Bewegungen und Laojia Yi Lu

Schlussstellung (Closing Movement; shōu shì)
Im Video unten bei 8:29.

Jetzt haben wir uns ein sushi bzw. shōu shì verdient, dazu bringen wir das Gewicht auf das rechte Bein und stellen das linke schulterbreit und parallel zum rechten ab. Sinken – die Hände neben dem Körper sind etwas abgespreitzt und die Handflächen zeigen nach innen und oben. So öffnen die Arme zu beiden Seiten bis auf Schulterhöhe und werden dann gebeugt und vor den Körper gebracht, sodass sich beide Hände mit den Handflächen nach unten vor dem Hals (obere Brust) mit den Fingerspitzen fast berühren. Absenken der Energie ins mittlere Dantian, dann weiter sinken ins untere Dantian, die Hände sinken nach unten. Weiter sinken in die Beine, wobei die Arme neben den körper kommen und die Beine weiter gebeugt werden. Schließlich ein Steigen bis zum Bahui, das mit einem Strecken der Beine einhergeht. Gewicht rechts – den linken Fuß heran ziehen und die rechte Faust in die linke Hand vor dem Körper zum Gruß bringen.


Quellen und Links:
Old Frame, First Form
Old Framne Chen Family Taijiquan von Mark Chen
Shu Jian – Meister Paris Lainas
Großmeister Chen Shi Hong

(470)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.