Dreifacher Vorwärtsschritt – 上三步 (shàng sān bù)

(Last Updated On: 9. April 2014)

Zurück zu den Übersichtsseiten der Formen, in denen diese Figur vorkommt: 18 Bewegungen, 19 Bewegungen, 38 Bewegungen und Laojia Yi Lu
Dreifacher Vorwärtsschritt – 上三步 (shàng sān bù)
Manche Autoren reden bei der Figur in der Laojia Yi Lu von „Twist Steps, aber ich richte mich nach WCTAG und CXW, wo es ein dreifacher Vorwärtsschritt (shàng sān bù) ist.
zurück zur Laojia Yi Lu Übersicht
Einleitend möchte ich erwähnen, dass im Chen Stil jede Bewegung vom Dantian ausgeht. Damit hatte ich bis vor kurzem wirklich sogar theoretisch ein Problem, aber wenn man die „Stehende Säule“ und den Sinn des Verbindens von Schultern mit Hüfte, Knie mit Ellbogen und Händen mit Füßen versteht, wodurch im Endeffekt jeder Punkt des Körpers mit dem Dantian verbunden wird und das Yin-Yang-Konzept (den inneren und äußeren Wechsel) in den Seidenfadenübungen, dann wird es mir verständlicher. Sehe ich mir im Video „Das Taiji-Prinzip“ von J. Silberstorff auch nur an, wie er die Dantianbewegung bei der verschobenen, kleinen Seidenfadenübung nach vorne andeutet, beginne ich fast im Sitzen nach vor zu steigen. Es drängt sich richtig auf und das kann mir vielleicht zukünftig auch beim „Dreifachen Vorwärtsschritt“ hilfreich sein.

Beide Hände kommen im Bogen nach unten und rechts vom Körper vorbei nach hinten. Die linke Hand wird gedreht, wenn sie an der rechten Hüfte vorbeikommt, sodass die Handfläche nach vorne zeigt. Die rechte Hand wird weiter nach hinten geführt. Wenn die linke Hand am Kopf vorbei kommt wird der Schritt gesetzt, also der linke Fuß nach vor und links ( 30° Winkel) gesetzt die Zehen zeigen nach außen. Das Gewicht wird auf den linken Fuß verlagert während die linke Hand gerade nach vor gebracht wird. Die rechte Hand setzt dabei den Bogen nach hinten und oben bis neben den Kopf fort.
Die linke Hand kommt nun nach unten zum linken Knie während die rechte Handfläche nach oben zeigt und dann rechts neben den Hals gebracht wird. Wenn die linke Hand das Knie passiert wird die Hüfte leicht nach links gedreht, das den rechten Ellbogen nach vor bringt. Der linke Fuß wird dabei auf der Ferse nach außen gedreht und das ganzue Gewicht ist nun links. Jetzt wird der rechte Fuß nach vorne rechts ( 30° Winkel) gesetzt und die Zehen zeigen nach außen und weiter wie oben beschrieben.

Quellen und Links:
Old Frame Chen Family Taijiquan von Mark Chen
Tai Chi Chuan Chen Stil von Hong Li Yuan
Tai-Ji-Quan Chen-Stil, Die 38er Form nach ChenXiaowang von Dietmar Grosch, Huaxiang Su
Chen. Lebendiges Taijiquan im klassischen Stil von Jan Silberstorff
Old Frame, First Form
Shu Jian
Perform

(524)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.