Vorerst keine Wahlen per Internet

Die Sozialwahl 2011 hatte dem von T-Systems entwickelten Internetwahlsystem "voteremote" den Durchbruch bringen sollen. Doch nach der Wahlcomputer-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts wurde die Premiere abgesetzt.

Den ganzen Originalartikel können Sie hier lesen: Vorerst keine Wahlen per Internet

Was nicht ist, kann noch werden! Die Demokratie soll endlich die technischen Mittel nützen und sich damit weiter zu einer echten, direkten Demokratie entwickeln. Natürlich birgt das Gefahren in sich, aber das ist wohl bei jeder Entwicklung so. 😉

(220)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.