„Dark Knight“ bricht Rekord: 400 Millionen Dollar in nur 18 Tagen

Der neue Batman-Film stellt sogar den bisherigen Rekordhalter „Shrek 2“ in den Schatten. Dieser hatte 400 Millionen in 43 Tagen eingespielt. In Österreich kommt Heath Ledgers letzter Film am 21. August ins Kino.
Batman hat in Rekordzeit die 400-Millionen-Dollar-Marke (259 Millionen Euro) an den nordamerikanischen Kinokassen geknackt. Nur 18 Tage nach dem „Dark Knight“-Filmstart hat das sechste Leinwand-Abenteuer des Superhelden im Fledermauskostüm die Millionen-Hürde genommen und damit den bisherigen Rekord des Zeichentrickfilms „Shrek 2“ (2004) von 43 Tagen deutlich in den Schatten gestellt, berichtete das Filmblatt „Hollywood Reporter“ am Dienstag.

Den aktuellen Originalartikel dazu lesen auf "Dark Knight" bricht Rekord: 400 Millionen Dollar in nur 18 Tagen

(324)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.